NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER WEBSITE

BITTE LESEN SIE DIESE ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN SORGFÄLTIG DURCH. MIT DER NUTZUNG DIESER WEBSITE STIMMEN SIE DEN ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN ZU. FALLS SIE DEN ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN NICHT ZUSTIMMEN, DÜRFEN SIE DIESE WEBSITE NICHT VERWENDEN. DIESE WEBSITE UND DIESE ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN KÖNNEN JEDERZEIT OHNE VORANKÜNDIGUNG GEÄNDERT WERDEN.

Copyright 2018 Lionbridge Technologies, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Alle Dokumente und Informationen auf der Lionbridge-Website sind urheberrechtlich geschützt. Sofern nicht ausdrücklich gestattet, ist die Reproduktion von Teilen der Dokumente oder Informationen auf dieser Website in jeglicher Form und mit jeglichen Mitteln ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Lionbridge nicht gestattet.

Inhalts- und Haftungsausschluss

Lionbridge übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Auslassungen auf einer Lionbridge-Website und behält sich vor, Änderungen jederzeit ohne Vorankündigung vorzunehmen. Namen von nicht von Lionbridge stammenden Produkten oder Dienstleistungen werden ausschließlich zu Informationszwecken genannt und stellen weder eine Befürwortung noch eine Empfehlung durch Lionbridge dar. Sämtliche Informationen zu Lionbridge und Drittanbietern auf Lionbridge-Websites werden wie gesehen bereitgestellt.

LIONBRIDGE ÜBERNIMMT KEINERLEI HAFTUNG, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND, FÜR INFORMATIONEN (EINSCHLIESSLICH SOFTWARE, PRODUKTEN ODER DIENSTLEISTUNGEN) AUF ALLEN WEBSITES VON LIONBRIDGE, EINSCHLIESSLICH DER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK SOWIE DER RECHTSMÄNGELFREIHEIT.

In einigen Ländern ist der Ausschluss stillschweigender Garantien nicht zulässig, daher gilt die obige Regelung für Sie möglicherweise nicht.

Auf keinen Fall haftet Lionbridge für Schäden, insbesondere für Folgeschäden, Nebenkosten, direkte, indirekte, spezielle Schäden sowie für entgangene Gewinne bzw. Umsätze oder Nutzungsausfälle, Wiederbeschaffungskosten, Datenverluste oder -schäden, die durch die Nutzung oder die Unfähigkeit der Nutzung einer Website, eines Produkts oder einer Dienstleistung von Lionbridge entstehen. Dies umfasst Schäden, die aus der Verwendung oder Nutzung der Dokumente oder Informationen auf einer Website von Lionbridge (einschließlich Informationen, die nicht von Lionbridge selbst veröffentlicht oder bereitgestellt wurden) entstehen, selbst wenn Lionbridge von der Möglichkeit solcher Schäden in Kenntnis gesetzt wurde.

Weitergabe von Informationen aus rechtlichen Gründen

Wir können Informationen über Ihre Nutzung der Website herausgeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist und wenn wir im guten Glauben der Ansicht sind, dass eine solche Herausgabe angemessen ist, um unsere Rechte zu schützen bzw. einem Gerichtsverfahren, einer gerichtlichen Anordnung oder einer Klage nachzukommen, die uns oder der Website zugestellt wurde.

Informationen zu Feedback

Informationen, die Lionbridge in Verbindung mit einer Lionbridge-Website zur Verfügung gestellt werden, werden zwischen Sender und Lionbridge nicht vertraulich übertragen. Derartige Informationen gelten als nicht vertrauliches Eigentum von Lionbridge. Durch die Übermittlung entsprechender Informationen an Lionbridge stimmen Sie einer kostenlosen Übertragung sämtlicher internationalen Eigentums-, Nutzungs- und sonstigen Rechte an Urheberrechten und sonstigen Rechten an geistigem Eigentum in Bezug auf die Informationen zu. Es steht Lionbridge frei, diese Informationen uneingeschränkt zu nutzen.

Globale Programme

Die Informationen auf dieser Website enthalten möglicherweise Verweise auf Produkte oder Programme von Lionbridge, die nicht in allen Ländern eingeführt oder verfügbar sind. Derartige Verweise bedeuten nicht, dass die Einführung entsprechender Produkte, Programme oder Dienstleistungen in einem bestimmten Land geplant ist. Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen, die für Sie verfügbar sind, erhalten Sie bei Ihrem lokalen Lionbridge-Repräsentanten oder unter der E-Mail-Adresse info@lionbridge.com. Die Verpflichtungen von Lionbridge im Hinblick auf unsere Produkte und Dienstleistungen unterliegen ausschließlich den Lizenz- und/oder Dienstleistungsvereinbarungen, unter denen sie bereitgestellt werden. Falls Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung von Lionbridge über diese Website ohne Vereinbarung beziehen, wird das Produkt bzw. die Dienstleistung wie gesehen ohne Garantie gleich welcher Art, explizit oder implizit, bereitgestellt, und Ihre Verwendung des Produkts oder der Dienstleistung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

Links zu externen Websites

Die Websites von Lionbridge enthalten möglicherweise Links zu externen Websites. Der Zugriff auf Websites, die mit einer Website von Lionbridge verknüpft sind, liegt nicht in der Verantwortung von Lionbridge, und Lionbridge kann nicht für die Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Inhalte dieser Websites verantwortlich gemacht werden. Das Vorhandensein eines Links zu einer externen Website bedeutet nicht, dass Lionbridge diese Website bzw. die darauf genannten Produkte oder Ansichten befürwortet. Lionbridge bietet solche Links lediglich als praktische Hilfen an, und das Vorhandensein von solchen externen Links bedeutet keine Gutheißung oder Empfehlung durch Lionbridge.

Haftungsbeschränkung

UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTET LIONBRIDGE FÜR AUS DER NUTZUNG DIESER WEBSITE ODER EINER ANDEREN VERLINKTEN WEBSITE ENTSTEHENDE DIREKTE, INDIREKTE, BEILÄUFIGE ODER ANDERE FOLGESCHÄDEN ODER FÜR AUSSERGEWÖHNLICHE SCHÄDEN ODER STRAFSCHADENSERSATZ, INSBESONDERE FÜR ENTGANGENE GEWINNE, GESCHÄFTSUNTERBRECHUNG, VERLUST VON PROGRAMMEN ODER ANDEREN DATEN IN IHREM INFORMATIONSVERARBEITUNGSSYSTEM ODER ANDERE VERLUSTE, SELBST WENN LIONBRIDGE AUSDRÜCKLICH AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE.

Sicherheitsrichtlinien

Der Datenschutz ist uns wichtig. Wir sind bestrebt, nur so viele Daten zu sammeln, wie nötig sind, um Ihren Besuch auf der Website so effizient wie möglich zu gestalten. Diese Website verfügt über Sicherheitsmaßnahmen, die vor dem Verlust, der missbräuchlichen Verwendung und der Veränderung der Daten in unserer Verantwortung schützen sollen. Wenn Sie über die Website vertrauliche Informationen übermitteln, werden diese sowohl on- als auch offline durch Secure-Socket-Layer-Technologie (SSL-Technologie) geschützt. An uns weitergeleitete persönliche Daten schützen wir während der Übermittlung und nach ihrem Erhalt gemäß allgemein anerkannten Branchenstandards. Keine Methode ist ganz sicher, und wir können keine absolute Sicherheit garantieren. Aber wir sind bestrebt, Ihre persönlichen Daten nach marktüblichen Methoden zu schützen. Hier finden Sie die Bestimmungen der Datenschutzerklärung zur Sammlung und Verwendung Ihrer Daten.

Geltendes Recht und Gerichtsbarkeit

Die Steuerung dieser Website erfolgt durch die Lionbridge-Niederlassung in Massachusetts in den Vereinigten Staaten von Amerika. Alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit Ihrem Zugriff auf oder die Verwendung einer Lionbridge-Website unterliegen dem US-amerikanischen Bundesrecht oder den Gesetzen des Commonwealth of Massachusetts. Klagen oder Verfahren im Zusammenhang mit Ihrem Zugriff auf oder der Verwendung von Lionbridge-Websites werden vor einem Staats- oder Bundesgericht in Middlesex County, Massachusetts, verhandelt. Sie und Lionbridge akzeptieren die Gerichtsbarkeit dieser Gerichte und stimmen diesem Gerichtsstand zu.

Ihr Zugriff auf Informationen (einschließlich Software, Produkten oder Dienstleistungen) auf dieser Lionbridge-Website sowie ihr Download, ihre Nutzung oder ihr Export sind unzulässig, wenn dies gegen US-Exportgesetze oder -vorschriften oder andere geltende Gesetze oder Vorschriften verstößt.

Marken

Die Marken, Logos und Dienstleistungsmarken (kollektiv „Marken“ genannt), die auf der Lionbridge-Website verwendet werden, sind das Eigentum von Lionbridge Technologies, Inc. oder Lionbridge, Inc. und anderen Parteien. Keine Inhalte der Lionbridge-Website dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Markeninhabers als Gewährung einer Lizenz oder eines Nutzungsrechts für eine Marke verstanden werden. Insbesondere bei Translation Workspace™, Live Assets™, Lionbridge™ und dem Lionbridge™-Logo handelt es sich um Marken von Lionbridge, Inc. Lionbridge® und das Lionbridge®-Logo sind eingetragene Marken von Lionbridge Technologies, Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika und mehreren anderen Ländern.

DIGITAL MILLENNIUM COPYRIGHT ACT („DMCA“)

Wenn Sie als Urheberrechtsinhaber oder dessen Vertreter der Meinung sind, dass Inhalte oder andere veröffentlichte Informationen gegen Ihre Urheberrechte verstoßen, können Sie gemäß dem Digital Millennium Copyright Act („DMCA“) eine Anzeige wegen Urheberrechtsverletzung einreichen, die Folgendes enthält:

  1. eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Namen des Inhabers des Urheberrechts, das angeblich verletzt wurde, zu handeln;
  2. Identifikation des Werks, für das eine Urheberrechtsverletzung geltend gemacht wird, oder – wenn für mehrere urheberrechtlich geschützte Werke eine einzige Anzeige eingereicht wird – eine repräsentative Liste dieser Werke;
  3. Identifikation des Materials, für das geltend gemacht wird, dass es ein Urheberrecht verletzt oder Gegenstand einer urheberrechtsverletzenden Aktivität ist, und für das verlangt wird, dass es entfernt oder der Zugriff darauf gesperrt wird; außerdem ausreichend Informationen, um uns das Auffinden des Materials zu ermöglichen;
  4. ausreichend Informationen, um Sie kontaktieren zu können, wie eine Adresse, Telefonnummer und falls vorhanden eine E-Mail-Adresse;
  5. eine Erklärung, wonach Sie hinreichenden Grund zur Annahme haben, dass die bestrittene Verwendung des Materials in der beanstandeten Form vom Urheberrechtsinhaber, von seinem Vertreter oder vom Gesetz nicht zugelassen ist; und
  6. eine Erklärung, wonach die Informationen in der Anzeige korrekt sind sowie eidesstattlich abgegeben werden und Sie befugt sind, im Namen des Inhabers eines ausschließlichen, angeblich verletzten Rechts zu handeln.

Unser Designated Copyright Agent, an den Anzeigen wegen Urheberrechtsverletzungen zu richten sind, ist:

Lionbridge, Inc.
1050 Winter Street, Suite 2300
Waltham, Massachusetts 02451 USA
Attention: General Counsel
Telefon: +1 781.434.6000
Fax: +1 781.434.6057
E-Mail: copyright@lionbridge.com

Bitte senden Sie unserem Designated Agent nur DMCA-Anzeigen.

Sie erkennen an, dass Ihre DMCA-Anzeige unter Umständen ungültig ist, wenn Sie nicht alle in diesem Abschnitt genannten Anforderungen erfüllen.

Mehr laden

DATENSCHUTZRICHTLINIE FÜR UNSERE WEBSITE

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie vollständig durchzulesen, um sich umfassend zu informieren. Wenn Sie jedoch nur einen bestimmten Abschnitt dieser Datenschutzrichtlinie lesen möchten, gelangen Sie durch einen Klick auf den entsprechenden Link direkt dorthin.

  1. Einleitung
  2. Welche Informationen wir über Sie sammeln und wie wir dabei vorgehen
    1. Welche Informationen Sie uns bereitstellen
    2. Welche Informationen wir über Sie sammeln
    3. Google Analytics
    4. Marketo
    5. Social-Media-Plug-ins
    6. Webbeacons
    7. Auf dieser Website verwendete Cookies
  3. Wie wir Ihre Informationen nutzen
  4. Offenlegung Ihrer Informationen
  5. Grenzüberschreitende Übermittlung persönlicher Daten
  6. Datenspeicherung
  7. Wahlmöglichkeiten, wie wir Ihre Informationen nutzen und offenlegen
  8. Ihre Rechte betreffend Ihrer persönlichen Daten
  9. Datensicherheit
  10. Websites von Drittparteien
  11. Kinder unter 16 Jahren
  12. Revisionen unserer Datenschutzrichtlinie
  13. Datenverantwortlicher und Kontaktdaten

I. EINLEITUNG

Diese Richtlinie beschreibt, welche Art von Informationen Lionbridge Technologies, Inc. („Unternehmen“, „wir“, „unser“ oder „uns“) möglicherweise sammelt oder Sie bereitstellen, wenn Sie die Website https://www.lionbridge.com/ („Website“) besuchen, und wie wir dabei vorgehen, wenn wir diese Informationen sammeln, nutzen, pflegen, schützen und offenlegen. Diese Richtlinie gilt jedoch nicht für Informationen, die wir offline oder auf andere Weise sammeln, etwa auf einer anderen Website, die das Unternehmen oder eine Drittpartei betreibt, oder durch Anwendungen oder Inhalte (einschließlich Werbung), die auf unsere Website verlinken oder von dort aus zugänglich sind.

Das Unternehmen verpflichtet sich zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Mit dieser Richtlinie möchten wir Ihnen erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir für die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten sorgen und an welchen Leitlinien wir uns dabei orientieren. Bitte lesen Sie diese Richtlinie aufmerksam durch. Wenn Sie mit einer Bedingung dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, diese Website weder zu nutzen noch persönliche Daten darauf bereitzustellen. Diese Richtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern (siehe Revisionen unserer Datenschutzrichtlinie).

II. WELCHE INFORMATIONEN WIR ÜBER SIE SAMMELN UND WIE WIR DABEI VORGEHEN

Wir sammeln verschiedene Arten von Informationen von und über die Benutzer unserer Website, worunter Informationen fallen können, die in der Datenschutz-Grundverordnung als persönliche Daten („persönliche Daten“) definiert sind. Beispielsweise können wir von Ihnen Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Land, berufliche Funktion, Unternehmens-/Organisationsname, Jahresumsatz, Branche, aktueller Kundenstatus, Ihre Datei-Uploads, Produktinteressen sowie Informationen zu Anfragen und Anforderungen sammeln. Zudem können wir Informationen über Ihre Internetverbindung und die Geräte sammeln, mit denen Sie auf unsere Website zugreifen. Bei Ihrer Navigation auf unserer Website können wir möglicherweise automatisch Informationen etwa zu Ihrem Nutzerverhalten und Ihrer IP-Adresse sammeln sowie Informationen durch Cookies erfassen.

1. Welche Informationen Sie uns bereitstellen

Zu den Informationen, die wir auf oder mittels unserer Website sammeln, gehören:

  • Informationen, die Sie in Formularen auf unserer Website eingeben. Dies beinhaltet auch Ihre Angaben zum Erhalt von Newslettern, Blog-Abonnements und anderen Informationsmaterialien, Angaben im Rahmen Ihrer von uns verarbeiteten und beantworteten Produkt- und Kundendienstanfragen und Angaben, die Sie durch Feedback auf unserer Website hinterlassen. Die persönlichen Daten, die wir von Ihnen anfordern, und der Grund hierfür werden Ihnen in dem Moment klar kommuniziert, in dem wir Sie zur Bereitstellung dieser Daten auffordern.
  • Aufzeichnungen und Kopien Ihrer Korrespondenz mit uns (einschließlich E-Mail-Adressen).
2. Welche Informationen wir über Sie sammeln

Wie bei vielen anderen Websites können auch auf unserer Website Technologien zur automatischen Datenerfassung zum Einsatz kommen, wenn Sie auf unserer Website navigieren und mit ihr interagieren. Dabei sammeln wir bestimmte Informationen über Ihre Geräte, Ihre Surfaktivitäten und -muster, darunter:

  • Angaben über Ihre Besuche auf unserer Website, einschließlich der Ressourcen (wie Videos und PDFs), die Sie auf unserer Website aufrufen, herunterladen und nutzen, Traffic- und Standortdaten, Protokolldaten, Sprache, Datum, Uhrzeit und Häufigkeit des Zugriffs und weitere Kommunikationsdaten.
  • Angaben zu Ihrem Computer und Ihrer Internetverbindung, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems, Ihrer Host-Domain und Ihres Browsertyps.
  • Angaben zu den verweisenden Websites (URL).

Bei den von uns automatisch erfassten Informationen handelt es sich um statistische Daten, die uns dabei helfen, unsere Website zu optimieren, um Ihnen eine bessere und stärker personalisierte Dienstleistung anbieten zu können. Sie dienen uns unter anderem dazu:

  • Traffic-Muster auf unserer Website zu erkennen.
  • Die Anzahl der Zugriffe zu zählen.
  • Traffic-Quellen zu erfassen, sodass wir die Performance unserer Website messen und verbessern können.
  • Zu bestimmen, welche Seiten und Inhalte von größtem bzw. geringstem Interesse sind.
  • Suchmuster zu beobachten, um intuitivere Navigationsmöglichkeiten anzubieten.
  • Die Nutzerfrequenz zu bestimmen.
3. Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Auftrag von uns als Betreiber dieser Website verwendet Google diese Informationen dazu, Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um uns weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiviert.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: (hier klicken: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

4. Marketo

Diese Website nutzt Marketo, einen Webanalyse- und Marketingdienst der Marketo EMEA Ltd., Dublin, Irland („Marketo“). Marketo verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Marketo in Irland übertragen und dort gespeichert.

Im Auftrag von uns als Betreiber dieser Website nutzt Marketo diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um für uns weitere mit Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Marketo wird zudem dafür eingesetzt, von Ihnen in Formularen auf dieser Website eingegebene Daten in einem Cookie zu speichern. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Marketo stehen hier zur Verfügung: https://documents.marketo.com/legal/privacy/ (nur auf Englisch).

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Sie können darüber hinaus verhindern, dass die vom Cookie erzeugten Daten über Ihre Website-Nutzung an Marketo übertragen und von Marketo verarbeitet werden, indem Sie ein Refusal-Cookie setzen. Bitte klicken Sie auf den „Ablehnen“-Link unten, um die Erstellung eines pseudonymisierten Benutzerprofils zu verhindern.

Klicken Sie hier, um abzulehnen: https://www.lionbridge.com/?marketo_opt_out=true (nur auf Englisch).

Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Löschung dieses Refusal-Cookies oder aller Cookies auch unsere Information löschen, dass Sie von Ihrem Recht zur Ablehnung der Dienstleistungen von Marketo Gebrauch gemacht haben.

5. Social-Media-Plug-ins

Auf unserer Website nutzen wir Website-Elemente der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, LinkedIn und YouTube. Diese Plug-ins werden von den Unternehmen Facebook Inc., Twitter Inc., LinkedIn Corporation und YouTube LLC („Anbieter“) bereitgestellt. Bei diesen Website-Elementen kann es sich beispielsweise um Schaltflächen (sogenannte „Social-Media-Plug-ins“) oder integrierte Inhalte dieser Anbieter handeln.

Der Betreiber von Facebook ist Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“). Einen Überblick über die Website-Elemente von Facebook und deren Aussehen finden Sie auf https://developers.facebook.com/docs/plugins (nur auf Englisch).

Der Betreiber von Twitter ist Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Einen Überblick über die Website-Elemente von Twitter und deren Aussehen finden Sie auf: https://dev.twitter.com/web/overview (nur auf Englisch).

Der Betreiber von LinkedIn ist LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Die Website-Elemente von LinkedIn sind am LinkedIn-Logo erkennbar.

Der Betreiber von YouTube ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, ein Unternehmen von Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Website-Elemente von YouTube sind am YouTube-Logo erkennbar.

Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit dem Server des entsprechenden Anbieters her, wenn Sie eine Seite auf unserer Website besuchen, die ein solches Website-Element enthält. Der Inhalt des Website-Elements wird vom entsprechenden Anbieter direkt an Ihren Browser übertragen und in die Website integriert. Durch Integration der Website-Elemente erfahren die Anbieter, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen hat, und zwar selbst dann, wenn Sie beim entsprechenden Anbieter kein Profil haben oder zu jener Zeit nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des entsprechenden Anbieters in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wenn Sie bei einem dieser Anbieter eingeloggt sind, kann er Ihren Besuch unserer Website direkt mit Ihrem Profil, das Sie bei ihm führen, in Verbindung bringen.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten die Anbieter mithilfe der Website-Elemente erheben. Um genauere Angaben zum Zweck und Ausmaß der Datensammlung und zur weiteren Verarbeitung und Verwendung der Daten durch die Anbieter, zu Ihren diesbezüglichen Rechten und zu den Einstellungsoptionen für den Schutz Ihrer Privatsphäre zu erfahren, lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Anbieters:

Wenn Sie verhindern möchten, dass ein Anbieter die über unsere Website gesammelten Daten mit Ihrem Profil, das Sie bei diesem Anbieter unterhalten, in Verbindung bringt, müssen Sie sich beim Dienst dieses Anbieters ausloggen. Durch Browser-Add-ons können Sie zudem gänzlich verhindern, dass die Website-Elemente geladen werden.

6. Webbeacons

Wir unterhalten derzeit Verträge mit mehreren Online-Partnern, die uns dabei unterstützen, unser Online-Geschäft und unsere Online-Kommunikation zu verwalten und zu optimieren. Wir nutzen die Dienstleistungen eines Marketingunternehmens, das uns dabei unterstützt, die Wirksamkeit unserer Werbung und das Benutzerverhalten der Besucher unserer Website zu eruieren. Zu diesem Zweck setzen wir Webbeacons und Cookies ein, die uns das Marketingunternehmen bereitgestellt hat. Ein Webbeacon wird auch als Web-Wanze, Tracking-Pixel oder Ein-Pixel-Bild bezeichnet. Ein Webbeacon kommt oft in Kombination mit Cookies zum Einsatz und ist eine meist unsichtbare Grafik (meist nur 1×1 Pixel groß), die auf einer Website oder in einer E-Mail platziert wird, um das Benutzerverhalten des Website-Besuchers oder des E-Mail-Versenders zu erfassen. Durch diese zusätzlichen Informationen erfahren wir beispielsweise, welche Seiten bei unseren Besuchern am beliebtesten sind und welche unserer Dienstleistungen bei unseren Kunden auf das größte Interesse stoßen. Obwohl das Marketingunternehmen die von unserer Website eingehenden Informationen in unserem Auftrag aufzeichnet, bestimmen wir, wie diese Daten verwendet werden und wie nicht. Wenn Sie uns nicht dabei unterstützen möchten, mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Website, unsere Produkte und Angebote verbessern können, schreiben Sie uns eine E-Mail an data-privacy@lionbridge.com, um die Anwendung dieses Analysetools bei Ihnen zu verhindern.

7. Auf dieser Website verwendete Cookies

Unsere Website verwendet Single-Session- (temporär) und Multi-Session-Cookies (persistent). Temporäre Cookies bestehen nur so lange, wie Ihr Browser geöffnet ist, und dienen technischen Zwecken, etwa der besseren Navigation auf unserer Website. Sobald Sie Ihren Browser schließen, verschwinden sie. Persistente Cookies werden für längere Zeit auf Ihrem Computer gespeichert und dienen unter anderem dem Tracking der einzelnen Besucher unserer Website. Dabei werden Informationen wie die Besucherzahl, die Verweildauer und andere relevante Webstatistiken erhoben. Cookies an sich werden vom Unternehmen nicht eingesetzt, um Ihre persönliche Identität offenzulegen. Bei Ihrem Besuch auf unserer Website wird Ihr Browser identifiziert, aber nicht Sie. Wenn Sie den Einsatz von Cookies verhindern wollen oder diese zu einem beliebigen Zeitpunkt von Ihrem Computer löschen möchten, können Sie sie in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren oder löschen. (Angaben zum Vorgehen hierfür finden Sie im Hilfe-Menü Ihres Browsers.) Bestimmte Informationen auf unserer Website sind jedoch nur zugänglich, wenn die Verwendung von Cookies aktiviert ist.

Nachfolgend finden Sie eine ausführliche Liste von Erstanbieter-Cookies, die gegebenenfalls auf unserer Website zum Einsatz kommen:

ERSTANBIETER-COOKIES

Cookie-Typ Name Zweck Dauer
Session ASP.NET_SessionId Ein Erstanbieter-Cookie, das registriert, wenn ein Benutzer die Website erstmals besucht. Bis zum Ende der Session
Persistent SC_ANALYTICS_GLOBAL_COOKIE Identifiziert wiederholte Besuche eines einzelnen Nutzers; Sitecore sendet dazu ein persistentes Session-Cookie an den Web-Client. 54 Tage
Session lionbridgedotcom#lang Dieses Cookie erfasst Sprachstrings vom Browser (um die richtige Sprachversion der Website anzuzeigen). Bis zum Ende der Session
Persistent bf_lead Dieses Cookie hält den Nutzerstatus über mehrere aufgerufene Seiten aufrecht. 1 Jahr
Persistent bf_visit Dieses Cookie hält den Nutzerstatus über mehrere aufgerufene Seiten aufrecht. 1 Jahr
Persistent cookiescriptaccept Dieses Cookie verfolgt die Akzeptanz von Cookies durch die Besucher der Website. 1 Jahr

DRITTANBIETER-COOKIES

Cookie-Typ Name Zweck Dauer
Persistent _mkto_trk Dieses Cookie steht in Verbindung mit Marketo. Dieses Tracking-Cookie ermöglicht es, Besucherverhalten mit dem Empfänger einer E-Mail-Marketingkampagne in Verbindung zu setzen, um deren Wirksamkeit zu beurteilen. 2 Jahre
Persistent _gid Dieses Cookie differenziert Nutzer für Google Analytics. 24 Stunden
Persistent _ga Dieses Cookie differenziert Nutzer für Google Analytics. 2 Jahre
Persistent trwv.uid Dieses von Marketo gesetzte Cookie zählt die Anzahl an Besuchern. 2 Jahre
Persistent trwsa.sid Dieses von Marketo gesetzte Cookie dient der Personalisierung des aktuellen Besuchs der Website, indem es anhand der über den Besucher bekannten Informationen relevante Inhalte vorschlägt. 1 Tag
Session BIGipServersjrtp4_https Dieses Cookie wird von Marketo gesetzt Bis zum Ende der Session
Session _cdrop Dieses Cookie speichert keine Informationen, die eine Identifizierung einer Person gestatten. Es identifiziert ausschließlich Ihren Browser und Ihr Internetgerät. 1 Jahr
Session _csess Dieses Cookie speichert keine Informationen, die eine Identifizierung einer Person gestatten. Es identifiziert ausschließlich Ihren Browser und Ihr Internetgerät. Bis zum Ende der Session
Session _unam Das „__unam“-Cookie wird als Teil der ShareThis-Dienstleistung gesetzt und überwacht den Click-Stream, z. B. besuchte Webseiten, Navigation von Seite zu Seite, Aufenthaltsdauer auf einer Seite usw. 9 Monate
Persistent _dc_gtm Dieses Cookie steht in Verbindung mit der Verwendung von Google Tag Manager und DoubleClick und dient dazu, andere Skripts und Codes auf eine Webseite zu laden und Analysezwecke zu unterstützen. 10 Minuten
Persistent BizoID Gesetzt von LinkedIn Insights. Es handelt sich um ein anonymes Cookie für das Tracking demographischer Daten von Unternehmen. 6 Monate
Persistent UserMatchHistory Dieses Cookie wird von LinkedIn Insights gesetzt 6 Monate
Session lidc Dieses Cookie wird von LinkedIn Insights gesetzt. 1 Tag
Session lang Dieses Cookie wird von LinkedIn Insights gesetzt. Bis zum Ende der Session

III. WIE WIR IHRE INFORMATIONEN NUTZEN

Nachfolgend finden Sie Angaben dazu, wie wir die über Sie gesammelten Informationen (einschließlich persönlicher Daten) nutzen und welche rechtlichen Grundlagen in diesem Zusammenhang gelten. Wir verarbeiten Ihre Informationen, wenn dies dazu notwendig ist:

  • Um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen oder zu erfüllen. Beispielsweise:
    • Um den Verpflichtungen aus einem Vertrag zwischen Ihnen und uns nachzukommen und Ihnen die Informationen, Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie von uns wünschen.
    • Um Ihre Stellenbewerbung zu verarbeiten.
  • Um gesetzliche Bestimmungen einzuhalten.
  • Um die berechtigten Interessen von uns oder einer Drittpartei durchzusetzen (sofern dazu nicht die Grund- und Freiheitsrechte einer betroffenen Person verletzt werden). Beispielsweise:
    • Um sicherzustellen, dass der Inhalt unserer Website Ihnen und Ihrem Computer auf möglichst wirksame Weise präsentiert wird.
    • Um Ihnen (auf Wunsch) die Nutzung interaktiver Funktionen unserer Dienstleistungen zu ermöglichen.
    • Um unsere Website sicher und geschützt zu halten.
    • Um Ihnen technischen Support anzubieten und unsere Website und Dienstleistungen zu verbessern.
    • Um Ihnen angeforderte Informationen bereitzustellen und Ihre Anfragen zu beantworten.
    • Um Sie über Änderungen an unseren Dienstleistungen und an unserer Website zu benachrichtigen.
    • Um Ihnen als einem bereits bestehenden Kunden (unter anderem per E-Mail und SMS) Informationen über Waren und Dienstleistungen zukommen zu lassen, die mit jenen vergleichbar sind, die Gegenstand eines früheren Verkaufs bzw. einer früheren Verkaufsverhandlung mit Ihnen waren.
    • Vorbehaltlich geltender Rechte und Bestimmungen, um im Falle einer Veräußerung, Fusion, Konsolidierung, eines Kontrollwechsels, einer Übertragung wesentlicher Vermögenswerte, Reorganisation oder Liquidation Informationen über Ihre Beziehung zu uns an Drittparteien zu übermitteln, zu verkaufen oder abzutreten, einschließlich persönlicher Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, und weiterer Informationen über unsere gegenseitige Beziehung.
  • Nach gültiger Einwilligung Ihrerseits, um Ihnen Informationen über Waren und Dienstleistungen bereitzustellen, die für Sie von Interesse sein könnten. Wenn Sie nicht wollen, dass wir Ihre Daten auf diese Weise verwenden, dann lehnen Sie ab, sobald wir Sie in den entsprechenden Formularen zur Sammlung solcher Daten um Ihre Zustimmung bitten, oder wenden Sie sich mit einer entsprechenden Anfrage per E-Mail an data-privacy@lionbridge.com.
  • Für jeden anderen Zweck, zu dem Sie Ihre gültige Zustimmung erteilt haben, wo dies gesetzlich vorgesehen ist.

IV. OFFENLEGUNG IHRER INFORMATIONEN

Wir legen gegebenenfalls zusammengeführte Informationen über unsere Benutzer und Informationen, aus denen diese nicht als Einzelperson identifizierbar sind, uneingeschränkt offen. Vorbehaltlich geltender Rechte und Bestimmungen legen wir gegebenenfalls persönliche Daten, die wir gesammelt oder die Sie uns bereitgestellt haben, wie in dieser Richtlinie beschrieben offen:

  • An jegliches Mitglied unserer Gruppe, d. h. unsere Tochtergesellschaften und angeschlossenen Gesellschaften:
    • Um den Verpflichtungen aus einem Vertrag zwischen Ihnen und uns nachzukommen und Ihnen die Informationen, Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie von uns wünschen.
    • Um Ihre Stellenbewerbung zu verarbeiten.
    • Um Ihnen angeforderte Informationen bereitzustellen und Ihre Anfragen zu beantworten.
    • Um Ihnen als einem bereits bestehenden Kunden (unter anderem per E-Mail und SMS) Informationen über Waren und Dienstleistungen zukommen zu lassen, die mit jenen vergleichbar sind, die Gegenstand eines früheren Verkaufs bzw. einer früheren Verkaufsverhandlung mit Ihnen waren.
    • Vorbehaltlich geltender Rechte und Bestimmungen, um im Falle einer Veräußerung, Fusion, Konsolidierung, eines Kontrollwechsels, einer Übertragung wesentlicher Vermögenswerte, Reorganisation oder Liquidation Informationen über Ihre Beziehung zu uns an Drittparteien zu übermitteln, zu verkaufen oder abzutreten, einschließlich persönlicher Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, und weiterer Informationen über unsere gegenseitige Beziehung.
  • An Auftragnehmer, Dienstleister und andere Drittparteien, die wir zur Unterstützung unseres Geschäfts oder im Rahmen der Verwaltung und Unterstützung der oben genannten Aktivitäten einsetzen und die vertraglich dazu verpflichtet sind, persönliche Daten vertraulich zu behandeln und nur für die Zwecke zu verwenden, zu denen wir sie ihnen offenlegen (z. B. Dienstleister für Datenbank-Hosting und Managed Services, Entwickler, Berater, Dienstleister, die uns bei der Verwaltung von Kundenbeziehungen (Customer Relationship Management) oder bei der Entwicklung und Verwaltung von Inhalten unterstützen oder das Hochladen der von Ihnen auf unserer Website bereitgestellten Dokumente ermöglichen). Sollten Sie Fragen oder Bedenken in Bezug auf einen Dienstleister oder Partner haben, wenden Sie sich bitte unter data-privacy@lionbridge.com an uns.
  • An Käufer oder andere Geschäftsnachfolger im Falle einer Fusion, Veräußerung, Restrukturierung, Reorganisation, Unternehmensauflösung oder einer anderweitigen Veräußerung oder Übertragung aller oder spezifischer Vermögenswerte des Unternehmens, ungeachtet dessen, ob die persönlichen Daten, die das Unternehmen über die Benutzer unserer Website besitzt, zu den übertragenen Vermögenswerten gehören, die als fortbestehendes Unternehmen oder als Teil einer Insolvenz, Liquidation oder eines ähnlichen Verfahrens übertragen werden.
  • Um den Zweck zu erfüllen, zu dem Sie sie bereitgestellt haben. Wenn Sie uns beispielsweise in einer E-Mail darum bitten, eine Drittpartei zu kontaktieren, werden wir gegebenenfalls den Inhalt Ihrer E-Mail an den Empfänger weiterleiten.
  • Zu allen anderen Zwecken, die wir Ihnen kommuniziert haben, als Sie uns Ihre Informationen bereitgestellt haben, oder mit Ihrer Zustimmung im Zusammenhang mit geltenden Gesetzen und Richtlinien.
  • Wenn wir dazu verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um gesetzliche Pflichten zu erfüllen oder unsere Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden, einschließlich Fakturierung und Inkasso, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit des Unternehmens, unserer Kunden oder anderer zu schützen. Dies kann den Austausch von Information mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug oder zur Senkung von Kreditrisiken umfassen.

Bei Fragen oder wenn Sie weitere Informationen über die gesetzliche Grundlage wünschen, auf der wir Ihre persönlichen Daten sammeln und nutzen, wenden Sie sich bitte unter data-privacy@lionbridge.com an uns.

V. GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERMITTLUNG PERSÖNLICHER DATEN

Die Daten, die wir von Ihnen sammeln, können an einen Standort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), einschließlich der USA, übertragen und dort gespeichert werden. Zudem können sie von Mitarbeitenden außerhalb des EWR, die für uns arbeiten oder in unserem Auftrag Daten verarbeiten, verarbeitet werden. Dies umfasst Mitarbeitende, die sich unter anderem damit befassen, Ihre Anfragen oder Aufträge zu erfüllen oder Supportdienstleistungen bereitzustellen. Für konzerninterne Datenübertragungen hat das Unternehmen internationale Datenübertragungsvereinbarungen auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln eingeführt, um für angemessene und geeignete Schutzbestimmungen beim Transfer von persönlichen Daten in Länder außerhalb des EWR, in denen angemessene Datenschutzstandards nicht immer gewährleistet sind, zu sorgen. Für Übertragungen an datenverarbeitende Drittparteien hat das Unternehmen verschiedene Schutzbestimmungen eingeführt, zu denen gegebenenfalls die EU-Standardvertragsklauseln oder eine Zertifizierung gemäß EU-US Privacy Shield gehören. Um eine Kopie der geltenden Schutzbestimmungen zu erhalten, wenden Sie sich bitte unter data-privacy@lionbridge.com an uns.

VI. DATENSPEICHERUNG

Unter Vorbehalt anwendbarer Gesetze löscht das Unternehmen persönliche Daten, wenn sie nicht länger zu dem Zweck, zu dem sie gesammelt oder auf andere Weise verarbeitet wurden, gebraucht werden; wenn Sie Ihr Einverständnis für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widerrufen (wo die Gesetzmäßigkeit der Verarbeitung auf Ihrem Einverständnis beruht) und kein gesetzlicher Grund für eine solche Verarbeitung besteht; wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erheben und keine überwiegenden legitimen Gründe für eine solche Verarbeitung bestehen; und wenn die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für die Einhaltung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist.

VII. WAHLMÖGLICHKEITEN, WIE WIR IHRE INFORMATIONEN NUTZEN UND OFFENLEGEN

Wir bemühen uns, Ihnen die Wahl zu lassen, welche persönlichen Daten Sie uns bereitstellen wollen. Wir haben deshalb Mechanismen eingeführt, die Ihnen wie folgt Kontrolle über Ihre Informationen geben:

  • Cookie-Einstellungen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder spezifische Cookies ablehnt oder Sie informiert, wenn Cookies an Ihren Computer übertragen werden sollen. Wenn Sie den Erhalt von Cookies deaktivieren oder ablehnen, können jedoch Teile dieser Website unter Umständen nicht aufgerufen werden oder nicht ordnungsgemäß funktionieren.
  • Do Not Track. Wir reagieren derzeit nicht auf „Do Not Track“-Signale, da wir Kunden nicht auf Websites von Drittparteien verfolgen.
  • Werbeangebote des Unternehmens. Wenn Sie nicht möchten, dass das Unternehmen Ihre Kontaktdaten dazu verwendet, unsere eigenen Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben, können Sie auf den Formularen, über die wir Ihre Daten sammeln, gewisse Kästchen markieren. Zudem können Sie jederzeit Ihr Recht wahrnehmen, uns dazu aufzufordern, Ihre persönlichen Daten nicht für Marketingzwecke zu verwenden, indem Sie uns eine entsprechende Anfrage an data-privacy@lionbridge.com senden. Wenn wir Ihnen eine E-Mail zu Werbezwecken gesendet haben, können Sie uns in einer Antwort-E-Mail darum bitten, künftig keine solchen Sendungen mehr zu senden. Bitte beachten Sie, dass dies nicht für Informationen gilt, die Sie dem Unternehmen im Rahmen eines Produktkaufs, einer Garantieregistrierung, eines Produktservice oder einer anderen Transaktion bereitstellen.

VIII. IHRE RECHTE BETREFFEND IHRE PERSÖNLICHEN DATEN

Wir erinnern Sie daran, dass Sie jederzeit gewisse Rechte wahrnehmen können, die Ihnen im Rahmen geltender Gesetze und Bestimmungen zustehen, darunter:

  • Das Recht, Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu verlangen; dies beinhaltet das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden, und wenn dies der Fall ist, Zugang zu diesen persönlichen Daten und Informationen über die Art und Weise ihrer Verarbeitung zu erhalten.
  • Das Recht zur Berichtigung oder Löschung Ihrer persönlichen Daten, einschließlich des Rechts, unvollständige persönliche Daten zu vervollständigen, unter anderem durch Bereitstellung ergänzender Angaben, und gewisse Rechte, mit denen Sie von uns die unverzügliche Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen können.
  • Das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken oder abzulehnen, unter anderem indem Sie uns untersagen, Ihre persönlichen Daten unter gewissen Umständen weiterhin zu verarbeiten (z. B. wenn Sie die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten anzweifeln, die Verarbeitung gesetzeswidrig ist, Ihre persönlichen Daten nicht mehr für den ursprünglichen Zweck ihrer Verarbeitung benötigt werden oder Sie eine Verarbeitung zwecks automatisierter Einzelentscheidung anderweitig abgelehnt haben).
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit, das gewisse Rechte umfasst, Ihre persönlichen Daten von uns an einen anderen Datenverantwortlichen zu übertragen.
  • Wo die Datenverarbeitung auf Ihrer Zustimmung beruht, das Recht, diese Zustimmung jederzeit zurückzuziehen.
  • Das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

Fragen zu den oben aufgeführten Rechten können Sie per E-Mail an data-privacy@lionbridge.com richten.

IX. DATENSICHERHEIT

Wir haben Maßnahmen eingeführt, um Ihre persönlichen Daten vor unbeabsichtigtem Verlust, unautorisiertem Zugriff und unberechtigter Nutzung, Veränderung und Offenlegung zu schützen. Persönliche Daten, die Sie uns in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie bereitstellen, werden verschlüsselt übertragen und gespeichert.

Leider ist die Übertragung von Daten über das Internet nicht vollständig sicher. Daher können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Website übertragenen Daten nicht garantieren, obwohl wir alles zu ihrem Schutz unternehmen. Jede Übertragung Ihrer persönlichen Daten geschieht daher auf eigenes Risiko.

X. WEBSITES VON DRITTPARTEIEN

Unsere Website kann Links oder Verweise auf andere, nicht unserer Kontrolle unterstehende Websites enthalten. Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinie nicht für diese Websites gilt. Das Unternehmen empfiehlt Ihnen, die Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen von Websites, auf die von unserer Website aus verlinkt oder verwiesen wird, zu lesen. Diese Websites von Drittparteien können eigene Cookies und andere Tracking-Instrumente an Ihren Computer senden, Ihre IP-Adresse protokollieren und auf andere Weise Daten sammeln oder persönliche Daten abfragen. DAS UNTERNEHMEN HAT KEINE KONTROLLE DARÜBER UND ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG DAFÜR, WAS DRITTPARTEIEN IM ZUSAMMENHANG MIT IHREN WEBSITES TUN UND WIE SIE MIT IHREN PERSÖNLICHEN DATEN UMGEHEN. BITTE LASSEN SIE VORSICHT WALTEN UND LESEN SIE DIE DATENSCHUTZRICHTLINIE AUF JEDER WEBSITE EINER DRITTPARTEI, UM WEITERE INFORMATIONEN ZU ERHALTEN.

XI. KINDER UNTER 16 JAHREN

Unsere Website richtet sich nicht an Kinder unter 16 Jahren, und das Unternehmen sammelt oder nutzt nicht wissentlich persönliche Daten von Kindern unter 16 Jahren. Niemand unter 16 Jahren soll Informationen jedweder Art an unsere Website oder auf unserer Website bereitstellen. Wenn wir erfahren, dass wir persönliche Daten von einem Kind unter 16 Jahren gesammelt oder erhalten haben, löschen wir diese Informationen. Wenn Sie glauben, dass wir über Information von einem oder über ein Kind unter 16 Jahren verfügen, wenden Sie sich bitte unter data-privacy@lionbridge.com an uns.

XII. REVISIONEN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu ändern. Jegliche Änderungen, die wir vornehmen, werden auf dieser Seite kommuniziert. Wenn wir wesentliche Änderungen am Umgang mit Ihren persönlichen Daten vornehmen, werden wir Sie mit einer Mitteilung auf der Startseite unserer Website informieren. Das letzte Revisionsdatum dieser Richtlinie ist am oberen Seitenrand vermerkt. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dort regelmäßig nach Revisionen zu suchen und diese zu lesen. Ihre weitere Nutzung unserer Website nach einer solchen Revision gilt als Kenntnisnahme der entsprechenden Revision Ihrerseits.

XIII. DATENVERANTWORTLICHER UND KONTAKTDATEN

Der Datenverantwortliche ist:

Lionbridge Technologies, Inc., 1050 Winter Street, Suite 2300, Waltham, MA 02451, USA

Sollten Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich dieser Richtlinie und unserer Datenschutzpraktiken haben, können Sie sich auch unter data-privacy@lionbridge.com an uns wenden. Für Deutschland lauten die Kontaktdaten unseres externen Datenschutzbeauftragten:

UIMC Dr. Voßbein GmbH & Co KG
Nützenberger Straße 119
42115 Wuppertal
https://Datenschutz.UIMC.de
Tel.: +49 (0) 202-265 74 0

Mehr laden

DATENSICHERHEIT

Lionbridge arbeitet seit vielen Jahren mit zahlreichen sicherheitstechnisch hochsensiblen Kunden aus dem Finanz-, Versicherungs- und Verteidigungssektor zusammen. Dank dieser Erfahrung wissen wir genau, was nötig ist, um Ihre Daten zu schützen.

Vertraulichkeit

Lionbridge sorgt durch sichere Übertragungsverfahren mit ausschließlich authentifiziertem Zugang auf Ihre Daten dafür, dass alle Daten vertraulich behandelt werden und vollständig die Bedürfnisse unserer Kunden sowie alle vor Ort geltenden Gesetze und Vorschriften erfüllen. Außerdem haben wir einen Sicherheitsmanagementprozess implementiert. Wir verbessern kontinuierlich unsere Sicherheitsmaßnahmen und -verfahren.

Sensibilisierung

Unser Sensibilisierungsprogramm bedeutet, dass sich alle Mitarbeiter sowie die Geschäftsleitung unserer Verantwortung im Zusammenhang mit der Sicherheit bewusst sind. Darüber hinaus verfügt Lionbridge über Pläne zur Handhabung von Störfällen im Rahmen eines Geschäftskontinuitäts- und Notfallwiederherstellungsprogramms.

Sichere Auftragserteilung bei Lionbridge

Lionbridge Freeway und Lionbridge OnDemand werden in Rechenzentren ausgeführt, die nach ISO 27001 zertifiziert sind. Sämtliche Kommunikationen mit den Servern von Lionbridge Freeway und OnDemand werden durch eine 256-Bit-SSL-Verschlüsselung geschützt. Der Zugriff auf Ihre Daten wird durch unser rollenbasiertes Berechtigungssystem geschützt. Lionbridge speichert keine Kreditkarteninformationen. Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihre Kreditkartendaten bei Lionbridge zu hinterlegen, werden die Kreditkartennummer und andere Details in der PCI-konformen Anwendung Braintree Payments gespeichert.

Mehr laden

PRIVACY-SHIELD-DATENSCHUTZRICHTLINIE

EU-STANDARDVERTRAGSKLAUSELN UND PRIVACY SHIELD
EINLEITUNG UND ÜBERBLICK

Kunden und Mitarbeiter von Lionbridge Technologies, Inc („Lionbridge“) vertrauen darauf, dass das Unternehmen als weltweit tätiger Anbieter von Sprach- und Übersetzungsdienstleistungen die Vertraulichkeit und Integrität ihrer Texte in allen Sprachen und Gebietsschemata wahrt. Lionbridge hat zahlreiche Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass diese Inhalte angemessen geschützt sind und in Übereinstimmung mit geltendem Recht übertragen werden. Wenn diese Inhalte „personenbezogene Informationen“ oder „persönliche Daten“ darstellen, wendet Lionbridge besondere Verfahren zur Verarbeitung, Speicherung und Übertragung von persönlichen Daten an, um die Anforderungen des EU-US Privacy Shield einzuhalten. Diese Verfahren werden in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt und gelten für alle persönlichen Daten von Mitarbeitern, Anbietern oder Kunden, die Lionbridge verarbeitet, überträgt oder speichert.

Normalerweise hat Lionbridge im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit Zugriff auf persönliche Daten in Form von personenbezogenen Informationen über sein Personal und Geschäftskontaktdaten der Geschäftspartner und Auftragnehmer („Geschäftskontaktdaten“) oder anderen Informationen, die in Material enthalten sind, das Lionbridge zur Übersetzung, zur Durchführung von Tests oder für andere kommerzielle Dienste bereitgestellt wird.

Lionbridge hat sich nicht nur dem Privacy Shield unterworfen, sondern auch die EU-Standardvertragsklauseln (Datenverarbeiter) bezüglich der Übertragung von persönlichen Daten aus der Europäischen Union in die Vereinigten Staaten von Amerika eingeführt.

Durch die Implementierung und Einhaltung des Privacy Shield befolgt Lionbridge die Richtlinien des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework gemäß den Vorschriften des US-Handelsministeriums bezüglich der Erfassung, Verwendung und Speicherung von persönlichen Daten, die aus der Europäischen Union und der Schweiz in die Vereinigten Staaten übertragen werden. Darüber hinaus hat sich Lionbridge gegenüber dem Handelsministerium zur Einhaltung der Grundsätze des Privacy Shield verpflichtet. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dieser Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“) und den Grundsätzen des Privacy Shield sind die Bestimmungen der Grundsätze des Privacy Shield maßgebend. Weitere Informationen über den Privacy Shield und unsere Zertifizierung finden Sie unter https://www.privacyshield.gov. Die Praktiken von Lionbridge im Zusammenhang mit dem Privacy Shield sind selbstzertifiziert und spiegeln die im Privacy Shield Framework dargelegten aktuellen Leitlinien wider. Bei Änderungen des Privacy Shield Framework verpflichtet sich Lionbridge, diese Richtlinie zu aktualisieren und zu veröffentlichen.

UNABHÄNGIGE ANSPRECHPARTNER FÜR DATENSCHUTZBESCHWERDEN

Lionbridge verpflichtet sich in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Privacy Shield dazu, Beschwerden bezüglich unserer Sammlung und Verwendung persönlicher Daten zu lösen. Zur Einreichung von Beschwerden, bei Zugriffsanfragen oder bei anderen Problemen im Zusammenhang mit dieser Richtlinie sollten Bürger der EU oder der Schweiz zunächst eine E-Mail an die Rechtsabteilung von Lionbridge unter data-privacy@lionbridge.com senden. Außerdem hat sich Lionbridge verpflichtet, ungelöste Beschwerden bezüglich des Privacy Shield an JAMS weiterzuleiten, einen unabhängigen Anbieter zur Lösung von Streitigkeiten mit Sitz in den USA. Wenn Sie von uns nicht rechtzeitig eine Bestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder wir Ihre Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet haben, wenden Sie sich unter https://www.jamsadr.com/file-an-eu-us-privacy-shield-or-safe-harbor-claim an JAMS oder besuchen Sie die entsprechende Website, um ausführlichere Informationen zu erhalten oder eine Beschwerde einzureichen. Sie können die Dienste von JAMS kostenlos in Anspruch nehmen.

Wenn die Beschwerde persönliche Daten betrifft, bei denen es sich um Personaldaten handelt, sind wir gemäß der Ergänzenden Richtlinie des Privacy Shield für Personaldaten verpflichtet, alle Fragen zu Personaldaten und potenzielle Bedenken in diesem Zusammenhang zeitnah auszuräumen. Falls Lionbridge einer Anfrage bezüglich der Personaldaten eines Mitarbeiters aus der EU oder der Schweiz nicht nachkommen kann, verpflichtet sich Lionbridge, mit den EU-Datenschutzbehörden und dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) zusammenzuarbeiten, die für das Herkunftsland der Personaldaten zuständig sind, und den Rat dieser Stellen bezüglich der von der EU oder der Schweiz im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses übertragenen Daten zu befolgen. Informationen zur Kontaktaufnahme mit der Datenschutzbehörde Ihres Landes finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

Informationen zur Kontaktaufnahme mit der für Ihr Rechtsgebiet zuständigen Datenschutzbehörde erhalten Sie unter https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/en/home/the-fdpic/links/data-protection—switzerland.html.

GELTUNGSBEREICH

Diese Richtlinie gilt für alle persönlichen Daten, die Lionbridge in irgendeinem Format aus irgendeinem Herkunftsland von einer betroffenen Person beliebiger Nationalität erhält.

HINWEIS

Lionbridge behandelt alle persönlichen Daten von Personen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Personal, Geschäftspartner und Anbieter, vertraulich. Lionbridge benachrichtigt alle identifizierten betroffenen Personen über die Art der gesammelten persönlichen Daten und deren geplanten Verwendungszweck. Lionbridge verwendet keine persönlichen Daten für Zwecke, die nicht mit dem Privacy Shield vereinbar sind.

Lionbridge arbeitet mit einem globalen Netzwerk an freischaffenden Anbietern von Übersetzungs-, Testing-, Beratungs- und Lokalisierungsdiensten zusammen. Diese Anbieter können während der Ausführung dieser Services Zugriff auf persönliche Daten haben. Allerdings unterliegen sie jederzeit Vertraulichkeitsvereinbarungen, und sie dürfen diese Informationen nur im Rahmen der Erbringung der Services verwenden. Alle Anbieter, die persönliche Daten handhaben, müssen außerdem den EU-Standardvertragsklauseln zustimmen.

Wenn Lionbridge persönliche Daten verarbeitet, die direkt von Personal im EWR erhalten wurden, informieren wir das Personal über die Art der persönlichen Daten, die gesammelt werden, den Zweck der Datenerfassung, die Art von Personal und Dritten, die im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen voraussichtlich Zugriff auf diese Informationen haben werden, und die Rechte der betroffenen Person, die Offenlegung einzuschränken.

Die Auftragnehmer sind berechtigt, ihre Arbeitsbeziehung mit Lionbridge zu beenden und die Löschung ihrer persönlichen Daten zu beantragen. Dennoch bewahrt Lionbridge seine historischen Geschäftsunterlagen so auf, dass Lionbridge Zugriff auf Daten und Geschäftsbeziehungen aus der Vergangenheit für sich möglicherweise zukünftig ergebende rechtliche oder aufsichtsrechtliche Anfragen hat. Die Praxis, dass Lionbridge Zugriff auf persönliche Daten bezüglich bestimmter Angelegenheiten hat, ohne dass Lionbridge sich in Zukunft versehentlich mit neuen Projekten an diese Personen wenden kann, liegt im besten Interesse beider Parteien.

Lionbridge kann aufgrund einer rechtmäßigen behördlichen Anfrage, einschließlich aus Gründen der nationalen Sicherheit oder im Interesse der Strafverfolgung, gezwungen sein, persönliche Daten offenzulegen.

WAHLFREIHEIT

Das Personal und die Geschäftspartner von Lionbridge haben die Möglichkeit, es Lionbridge nicht mehr zu gestatten, (i) ihre persönlichen Daten an Dritte offenzulegen und (ii) persönliche Daten zu anderen als dem ursprünglich angegebenen Zweck zu verarbeiten.

Das Personal kann Fragen stellen und von seiner Wahlfreiheit Gebrauch machen, indem es eine E-Mail an den lokalen Personalvertreter oder einen anderen zuständigen Ansprechpartner von Lionbridge sendet oder gegebenenfalls auf das entsprechende System zugreift. Geschäftspartner können Fragen stellen und von ihrer Wahlfreiheit Gebrauch machen, indem sie eine E-Mail an den zuständigen Geschäftskontakt von Lionbridge oder einen anderen von Lionbridge autorisierten Ansprechpartner senden oder auf das dafür vorgesehene System zugreifen. Dennoch bewahrt Lionbridge seine historischen Geschäftsaufzeichnungen so auf, dass Lionbridge Zugriff auf Daten und Geschäftsbeziehungen aus der Vergangenheit für sich möglicherweise zukünftig ergebende rechtliche oder aufsichtsrechtliche Anfragen und Informationen für rechtmäßige Geschäftszwecke hat.

Lionbridge verwendet die persönlichen Daten, die wir bezüglich unserer Beschäftigungs- und Geschäftsbeziehungen erhalten, nur für den ursprünglichen Zweck ihrer Erfassung. Wenn Lionbridge plant, persönliche Daten von Personal zu einem anderen als dem ursprünglichen Zweck an eine Drittpartei offenzulegen, räumt Lionbridge dem Personal- oder Geschäftspartner die Möglichkeit ein, sich gegen diese Verwendung auszusprechen.

WEITERÜBERMITTLUNG

Lionbridge sichert sich vertraglich ab, dass Drittparteien und Anbieter die persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie schützen. Lionbridge ergreift alle erdenklichen Vorkehrungen unter dieser Richtlinie, um eine Offenlegung entgegen der Verschwiegenheitsverpflichtungen der entsprechenden Entität zu verhindern, einzudämmen oder zu beenden.

ZUGRIFF UND BERICHTIGUNG

Lionbridge ermöglicht Einzelpersonen angemessenen Zugriff auf die persönlichen Daten, die sie Lionbridge bereitgestellt haben, und ermöglicht ihnen gemäß den Anforderungen des Privacy Shield Framework, diese persönlichen Daten zu berichtigen. Der Zugriff auf diese persönlichen Daten wird immer dann gewährt, solange die Belastung oder die Kosten durch die Bereitstellung des Zugriffs nicht in unangemessenem Verhältnis zu den Risiken für die Privatsphäre des Personals stehen oder die Rechte anderer verletzen würden.

Lionbridge überprüft regelmäßig, dass diese Richtlinie veröffentlicht, korrekt, vollständig, sichtbar angezeigt, implementiert und abrufbar ist und den Grundsätzen der EU-Datenschutzrichtlinie entspricht. Lionbridge schult sein Personal regelmäßig in der Einhaltung der Richtlinie und verfügt über interne Verfahren zur regelmäßigen Durchführung von objektiven Compliance-Überprüfungen.

DATENINTEGRITÄT

Lionbridge stellt sicher, dass alle persönlichen Daten richtig, vollständig, aktuell und für den vorgesehenen Zweck geeignet und zuverlässig sind. Das Personal ist dazu angehalten, Lionbridge bei der Einhaltung dieses Ziels zu helfen, indem es bei einer Änderung seiner persönlichen Daten diese umgehend aktualisiert, entweder indem es den lokalen Personalvertreter oder einen anderen zuständigen Ansprechpartner von Lionbridge kontaktiert oder die Informationen gegebenenfalls selbst aktualisiert. Soweit möglich, beschränkt Lionbridge den Zugriff auf persönliche Daten auf jenes Personal oder jene Vertreter von Lionbridge, die ein legitimes Geschäftsbedürfnis für diesen Zugriff haben.

DATENSICHERHEIT

Lionbridge verpflichtet sich, persönliche Daten vor Verlust, Missbrauch und unerlaubtem/r Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Vernichtung zu schützen. Diese Vorkehrungen umfassen den Passwortschutz für Online-Informationssysteme und Zugriffsbeschränkungen für persönliche Daten. Lionbridge kann verschiedenen Datentypen unterschiedliche Sicherheitsebenen mit angemessenen entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen zuweisen. Außerdem beschränkt Lionbridge den Zugriff auf persönliche Daten auf jenes Personal oder jene Vertreter von Lionbridge, die ein legitimes Geschäftsbedürfnis für diesen Zugriff haben.

DURCHSETZUNG

Lionbridge garantiert, die Einhaltung dieser Richtlinie einmal im Jahr im Rahmen unserer jährlichen Überprüfung und internen Compliance-Maßnahmen zu überprüfen. Lionbridge unternimmt wirtschaftlich angemessene Anstrengungen, um sicherzustellen, dass diese Richtlinie befolgt wird und korrekt, vollständig und in Übereinstimmung mit dem Privacy Shield Framework ist.

Falls irgendwelche Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Richtlinie nicht intern beigelegt werden können, stimmt Lionbridge zu, sich den im Privacy Shield Framework dargelegten Streitbeilegungsprozessen zu unterwerfen.

Lionbridge untersteht den Untersuchungs- und Durchsetzungskompetenzen der Federal Trade Commission (FTC).

ALLGEMEINE DEFINITIONEN

„Vertreter“ ist eine Drittpartei, die persönliche Daten ausschließlich im Auftrag und entsprechend den Anweisungen von Lionbridge verarbeitet.

„Geschäftspartner“ sind ein aktueller, früherer oder potenzieller Kunde von Lionbridge oder einer unserer Tochtergesellschaften oder andere Personen, mit denen wir derzeit kommerzielle Beziehungen unterhalten, in der Vergangenheit unterhalten haben oder möglicherweise unterhalten werden.

„Anbieter“ ist eine Person, die bei Lionbridge angestellt oder selbstständig ist und Lionbridge Übersetzungs- und/oder andere Dienstleistungen erbringt.

„Betroffene Person“ ist eine persönlich identifizierte oder identifizierbare natürliche Person.

„Persönliche Daten“ sind alle Informationen, die in irgendeiner Form bezüglich einer persönlich identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person aufgezeichnet werden.

„Personal“ sind alle Mitarbeiter, ehemaligen Mitarbeiter, Bewerber, Direktoren oder Anbieter von Lionbridge oder einer unserer Tochtergesellschaften.

„Prozess“ ist jegliche Verarbeitung von persönlichen Daten durch automatische oder manuelle Vorgänge, zum Beispiel Erfassung, Aufzeichnung, Organisation, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Abfrage, Konsultation, Verwendung, Offenlegung durch Übertragung, Verbreitung oder anderweitige Verfügbarmachung, Angleichung oder Kombination, Sperre, Löschung oder Vernichtung.

„Drittpartei“ ist eine natürliche oder juristische Person, staatliche Behörde, Stelle oder eine andere Entität als die betroffene Person, Lionbridge, ein Vertreter oder Anbieter.

Wirksam ab Januar 2018

Mehr laden

LIONBRIDGE COMMUNITY-DATENSCHUTZRICHTLINIE

Lionbridge verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen, indem das Unternehmen die Integrität und Vertraulichkeit der persönlichen Daten schützt, die es von Ihnen im Verlauf des Rekrutierungs- und Bewerbungsverfahrens sowie bei der Erfüllung Ihrer vertraglichen Verpflichtungen als Mitglied des Lionbridge-Netzwerks von Übersetzern, Prüfern, Testern und Dolmetschern erhält. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie regelt, wie wir bei Lionbridge als Verantwortliche für Ihre persönlichen Daten diese erfassen und verarbeiten, einschließlich, wofür wir diese persönlichen Daten beim Rekrutierungs- und Bewerbungsprozess sowie, falls Sie eine Dienstleistungsvereinbarung mit Lionbridge abschließen, im Zusammenhang mit einem solchen Vertragsverhältnis verwenden (der „Zweck“).

Die Bezeichnung „Lionbridge“ (bzw. „wir“ oder „uns“) steht für Lionbridge Technologies, Inc. und jegliche Lionbridge-Gruppengesellschaft. Die Bezeichnung „Lionbridge-Gruppengesellschaft Europa“ steht für jegliche Lionbridge-Einheit in der EU oder im EWR, welche in Anhang 1 dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt ist. Die Bezeichnung „Lionbridge-Gruppengesellschaft“ umfasst sämtliche Niederlassungen von Lionbridge Technologies, Inc.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Auftragnehmer jeder Lionbridge-Gruppengesellschaft Europa und, sofern zutreffend, für andere Kategorien von Arbeitskräften.

Was für persönliche Daten sammelt Lionbridge?

Im Rahmen unserer Rekrutierungs- und Bewerbungsverfahren, oder wenn Sie sich mittels Abschluss eines Dienstleistungsvertrags unserem Netzwerk anschließen, sammeln wir für den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zweck möglicherweise gewisse persönliche sowie Kategorien persönlicher Daten gemäß unten stehender Auflistung oder gegebenenfalls andere Daten, welche die Identifizierung Ihrer Person ermöglichen.

WICHTIG: Die nachfolgend aufgeführten persönlichen Daten, die wir über Sie für den in dieser Datenschutzrichtlinie definierten Zweck sammeln, werden unten im Abschnitt „Rechtsgrundlagen und Verarbeitungszweck“ näher erläutert. Diese Aufstellung hat den Anspruch, so vollständig und akkurat wie möglich zu sein, ist jedoch nicht erschöpfend und kann bei Bedarf, wie unter „Aktualisierungen unserer Datenschutzrichtlinie“ beschrieben, angepasst werden.

Persönlicher Hintergrund und Kontaktdaten
  • Nationalität
  • Ausbildung
  • Beruflicher Werdegang
  • Geschlecht
  • Nationale Kennnummer
  • Wohnadresse, inkl. Straße, Ort, Postleitzahl und Land
  • Telefon- und Mobiltelefonnummer
  • Private E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse
Vertragsdaten
  • Abschlussdatum des Dienstleistungsvertrags (inkl. Änderungen des vertraglichen Status)
  • Steuerangaben
  • Dienstleistungspreise
  • Bankverbindung
  • Leistungsnachweise
  • Unterlagen zu Assessments durch Lionbridge
  • Lokale Kennnummer
  • Ort der Niederlassung
  • Angebotene Dienstleistungen
  • Technische Kompetenzen
  • Mitgliedschaft in Berufsverbänden
  • Sprachkompetenzen
  • Sachgebiete (inkl. Ausbildung und zugehörige Qualifikationen)
  • Vor- und Nachname (Englisch oder Landessprache)
  • Mobiltelefonnummer
  • Sonstige freiwillig verfügbar gemachte Informationen
Daten zur Sicherheit und Zugangskontrolle
  • Datum, Zeit und Ort des Zugangs zum Internet/zu den Onlinedienstleistungen mittels eines Lionbridge-Gerätes oder über ein Lionbridge-System (falls zutreffend)
  • Kartenleserdaten (falls zutreffend)
  • Aufnahmen von Überwachungskameras (falls zutreffend)
  • Kommunikation über Lionbridge-Systeme (falls zutreffend)
Spezielle Kategorien persönlicher Daten
  • Keine

Rechtsgrundlagen und Zweck der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Wir bearbeiten Ihre persönlichen Daten für die folgenden Zwecke und basierend auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

Rechtsgrundlage Zweck
Abschluss oder Erfüllung eines Vertrags

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist Voraussetzung, damit wir unseren Verpflichtungen im Rahmen unseres Rekrutierungs- und Bewerbungsprozesses nachkommen und Sie Ihre vertraglichen Verpflichtungen gegenüber uns wahrnehmen können. Wir stützen uns bei der Erfassung und sonstigen Nutzung Ihrer persönlichen Daten deshalb auf diese Rechtsgrund­lagen, sodass wir unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen und Dritten gegenüber wahrnehmen und sicherstellen können, dass auch Sie Ihre vertraglichen Verpflichtungen uns gegenüber ordnungsgemäß erfüllen.

WICHTIG: Falls Sie Ihre persönlichen Daten für oben genannten Zweck nicht offenlegen wollen, sehen wir uns außerstande, den Rekrutierungs- und Bewerbungsprozess fortzuführen oder einen Dienstleistungsvertrag abzuschließen.

  • Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen aus den Dienstleistungsverträgen und im Zusammenhang mit anderen Arbeitsverhältnissen oder -vereinbarungen
  • Kommunikation, einschließlich Umfragen, Evaluierungen, Feedback, Instruktionen, Sicherheit und Schulung
  • (Operative) Führung unseres Unternehmens, seiner Funktionen und Aktivitäten
  • Festlegung der vertraglichen Zahlungen
  • Ordentliche Abwicklung einer Vertragsauflösung
  • Zugriff auf das und Nutzung des globale(n) Technologienetzwerk(s) von Lionbridge, sofern für die Erbringung von Dienstleistungen erforderlich
  • Sonstige allgemeine Zwecke, einschließlich die Sicherstellung eines reibungslosen und effizienten Rekrutierungs- und Bewerbungsprozesses sowie einer potenziellen oder tatsächlichen Vertragsbeziehung mit Ihnen (einschließlich aller Aktivitäten, die es vor, während und nach einem Vertragsabschluss durchzuführen gilt)
  • Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen
Berechtigte Interessen

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten – auch solcher im Zusammenhang mit der Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen – erfolgt auf der Grundlage, dass sie im berechtigten Interesse von Lionbridge geschieht und Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht unangemessen antastet.

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist für die Wahrung der berechtigten Interessen von Lionbridge (vgl. rechte Spalte) notwendig.

WICHTIG: Bevor wir für die Verfolgung unserer berechtigten Interessen Ihre persönlichen Daten verarbeiten, klären wir ab, ob diese Datenverarbeitung tatsächlich notwendig ist. Dabei berücksichtigen wir in gebührender Weise die Auswirkungen unseres Umgangs mit Ihren persönlichen Daten auf Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten. Wir erachten die Verarbeitung dieser Daten in unserem berechtigten Interesse als notwendig und sind der Meinung, dass eine solche Verarbeitung die Grundrechte und Grundfreiheiten nicht beeinträchtigt.

  • Erfüllung der Kundenanforderungen in Bezug auf die Fähigkeiten, das Fachwissen und den Hintergrund der Mitarbeiter, welche die Kundenaufträge ausführen
  • Verwaltung einer globalen Datenbank der Mitarbeitenden
  • Effiziente Abwicklung der Rekrutierung und Bewerbung sowie Verwaltung von Vertragsbeziehungen in der gesamten Lionbridge-Gruppe
  • Verhinderung von betrügerischen und kriminellen Handlungen und Missbrauch unserer Dienstleistungen und Wahrung der Sicherheit unserer Technologiesysteme, unserer T-Architektur und unserer Netzwerke und Standorte, beispielsweise mittels Überprüfung des persönlichen Hintergrunds von Mitarbeitenden (in Fällen, in denen das angezeigt ist oder vom Kunden verlangt wird)
  • Gewährleistung eines einheitlichen, globalen Ansatzes für die Bereitstellung von Technologie-Dienstleistungen für unsere Mitarbeiter, Lieferanten und Auftragnehmer und Befähigung unserer Mitarbeiter, Lieferanten und Auftragnehmer, miteinander zu interagieren. Dies erfordert in der Regel das Hosting Ihrer Kontaktdaten und Ihrer E-Mail-Adresse.
  • Erfüllung unserer unternehmerischen Ziele und Wahrnehmung unserer sozialen Verantwortung
  • Untersuchung von Vorwürfen eines Fehlverhaltens, denen Sie möglicherweise ausgesetzt sind
Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten dient der Erfüllung unserer gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen.

  • Einhaltung unserer gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen, beispielsweise der Steuerdeklaration
Beurteilung der Arbeitsfähigkeit

Indem wir Ihre persönlichen Daten (einschließlich der besonderen Kategorien persönlicher Daten) sammeln und verarbeiten, sind wir in der Lage, Ihre Eignung zur Erbringung von Dienstleistungen zu beurteilen.

  • Beurteilung Ihrer Eignung zur Erbringungen von Dienstleistungen
Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen, Beteiligung an Rechtsverfahren

Möglicherweise müssen wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, um eine Klage zu beurteilen, zu untersuchen, anzustrengen oder abzuwehren, bei der Sie Partei sind.

  • Einleitung eines Rechtsverfahrens
  • Untersuchung, Feststellung, Durchsetzung oder Abwehr eines Rechtsanspruchs
  • Beilegung einer Klage

Parteien, an die wir Ihre persönlichen Daten weiterleiten

Indem Sie im Rahmen des Rekrutierungs- oder Bewerbungsprozesses oder beim Eingehen einer Vertragsbeziehung mit Lionbridge Ihre persönlichen Daten offenlegen, erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten innerhalb der Lionbridge-Gruppe oder an Dritte weitergeleitet werden können, einschließlich an Kunden, denen die von Ihnen erbrachten Dienstleistungen letztlich zugutekommen (siehe nachfolgende Beschreibung).

Empfänger
Lionbridge-Gruppengesellschaft

  • Autorisierte Mitarbeiter von Lionbridge Technologies, Inc. und andere autorisierte Mitarbeiter der Bereiche Community Management, Operations und Finance der Lionbridge-Gruppengesellschaft und deren Niederlassungen
Drittanbieter von Dienstleistungen

  • Finanzinstitute
  • Netzwerkanbieter
  • Service-Provider-Systeme für die Rekrutierung, Überprüfung von Referenzen, Koordination von Vorstellungsgesprächen, Verfolgung von Bewerbungen, Onboarding-, Zahlungs- und andere Dienstleistungen
Weitere Empfänger

  • Vertreter von Lionbridge
  • Potenzielle Käufer und Verkäufer von Lionbridge-Vermögenswerten (im Rahmen der Akquisition von Lionbridge oder bestimmter Vermögenswerte von Lionbridge durch Dritte)
  • Externe Berater (z. B. Rechtsberater, Banker, Eigentümer, Buchhalter und Rechnungsprüfer sowie Finanzinstitute und Finanzdienstleister, die zwecks Vertretung der berechtigten und gesetzlichen Interessen von Lionbridge hinzugezogen werden)
  • Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden (falls aufgrund einer geltenden richterlichen, behördlichen oder rechtlichen Verfügung, eines Gesetzes oder einer Vorschrift oder zur Wahrung der Rechte und des Eigentums von Lionbridge notwendig)
  • Kunden von Lionbridge (für die Erbringung von Dienstleistungen an Kunden)
  • Potenzielle Kunden von Lionbridge (für das Eingehen einer Kundenbeziehung mit einem potenziellen Kunden)

Wir werden Ihre Daten Dritten nicht für die Direktvermarktung von Produkten oder Dienstleistungen verfügbar machen, ohne zuvor Ihre Zustimmung einzuholen oder Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich gegen den Erhalt von Direktmarketingangeboten zu entscheiden.

Grenzüberschreitende Datenübermittlung

(a) Übermittlung Ihrer persönlichen Daten

Als weltweit tätiges Unternehmen verfügt Lionbridge über global gültige Datenschutzpraktiken für die Verarbeitung persönlicher Daten, die unter verschiedene Datenschutzgesetze fallen. Lionbridge speichert persönliche Daten in Ländern außerhalb des EWR (beispielsweise in den USA), die nach allgemeiner Ansicht keinen Datenschutz auf dem gleichen Niveau wie die Länder des EWR bieten. So dürfen Ihre Daten von Mitarbeitern von Lionbridge Technologies, Inc. und/oder von Mitarbeitern von Community Management, Operations oder Finance genutzt werden, die in einer Niederlassung von Lionbridge Technologies, Inc. in einem anderen Land als dem, in dem Sie ansässig sind, tätig sind. Wie unten in Abschnitt b erläutert, hat Lionbridge geeignete Garantien vorgesehen, damit Ihre persönlichen Daten auch außerhalb des EWR in Übereinstimmung mit den Richtlinien der EU-Kommission und der DSGVO verarbeitet werden.

(b) Geeignete Garantien

Wir übermitteln Ihre persönlichen Daten nur in solche Länder außerhalb des EWR, die gemäß der EU-Kommission ein adäquates Datenschutzniveau in Übereinstimmung mit den EU-Datenschutzstandards oder geeignete Garantien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten vorsehen. Für die grenzüberschreitende Datenübermittlung aus EWR-Ländern oder der Schweiz in Drittstaaten sehen wir nachfolgende, von der EU-Kommission anerkannte Garantien vor:

  • Von der EU-Kommission (ohne Anpassung) genehmigte Standardvertragsklauseln; und
  • Zertifizierung von Lionbridge für Privacy Shield

Wenn Sie mehr über die von uns vorgesehenen geeigneten Garantien für die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten erfahren wollen, können Sie sich auf zwei Arten an uns wenden: (i) sofern Sie eine Lionbridge-E-Mail-Adresse haben, über das Lionbridge Support Portal http://support.lionbridge.com im Bereich DSGVO, indem Sie Ihre Anfrage direkt eingeben, oder (ii), wenn Sie keine Lionbridge-E-Mail-Adresse haben, per E-Mail an data-privacy@lionbridge.com.

Speicherung und Schutz Ihrer persönlichen Daten

Wenn Sie sich bei einer Lionbridge Konzerngesellschaft Europa bewerben oder mit einer Lionbridge Konzerngesellschaft Europa eine vertragliche Beziehung eingehen, werden Ihre persönlichen Daten in einem zentralen datenbankbasierten Informationssystem und/oder in einem auf einem sicheren Server in den USA gehosteten System gespeichert. Ihre persönlichen Daten in den USA werden von uns und/oder den Drittanbietern verarbeitet, gelesen und unterhalten. Wir haben mit den Drittanbietern geeignete Dienstleistungsvereinbarungen abgeschlossen, die den Zugang zu in den USA gespeicherten persönlichen Daten einschränken.

Wir nutzen wirtschaftlich angemessene organisatorische, technische und administrative Verfahren, welche Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem oder unrechtmäßigem Zugriff, unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung, Offenlegung, Veränderung oder Zerstörung oder unbeabsichtigtem Verlust schützen.

Wir erheben, verarbeiten und unterhalten Ihre persönlichen Daten gemäß den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Verfahren, den Richtlinien von Lionbridge und den vor Ort geltenden gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Vorschriften.

Speicherung Ihrer persönlichen Daten

Nur befugte Personen dürfen auf Ihre persönlichen Daten zugreifen und diese nutzen. Wir speichern Ihre persönlichen Daten so lange wie für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke erforderlich sowie gemäß den für die Datenspeicherung geltenden Bestimmungen von Lionbridge, lokalen Gesetzen und Vorschriften. Sobald Ihre persönlichen Daten nicht mehr benötigt werden, werden sie sicher gelöscht.

Unter gewissen Umständen kann es sein, dass Ihre Daten für eine längere Zeit gespeichert werden, beispielsweise im Zusammenhang mit einem laufenden Rechtsverfahren oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass der Gesetzgeber oder die Aufsichtsbehörde von uns erwarten oder verlangen wird, Ihre persönlichen Daten noch länger zu speichern.

Ihre Rechte hinsichtlich Ihrer gespeicherten persönlichen Daten

Wir sind darauf angewiesen, dass die von Ihnen übermittelten Daten korrekt, vollständig und aktuell sind. Der folgenden Tabelle entnehmen Sie, welche Rechte Sie haben, um Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu stellen oder gegen die Verarbeitung vorzugehen. Die anwendbaren Datenschutzgesetze sehen für die Ausübung dieser Rechte jedoch gewisse Einschränkungen und Ausnahmen vor.

Recht auf Auskunft: Sie sind berechtigt, Auskunft darüber zu erhalten, welche Art von persönlichen Daten über Sie von Lionbridge gespeichert werden und für welchen Zweck Lionbridge diese Daten verarbeitet. Sie haben ebenfalls das Recht auf Erhalt einer Kopie der gespeicherten Daten.
Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, von uns die Vervollständigung oder Berichtigung unrichtiger persönlicher Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu verlangen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, Lionbridge die Nutzung Ihrer persönlichen Daten in gewissen Fällen zu untersagen, u. a. wenn Sie die Richtigkeit der von uns gespeicherten persönlichen Daten oder die Rechtmäßigkeit deren Verarbeitung bestreiten. Wenn Sie eine Einschränkung der Nutzung geltend machen, werden wir Ihre persönlichen Daten speichern und diese nicht weiter verarbeiten, bis die Sachlage geklärt ist.
Recht auf Widerspruch: Sofern wir uns auf unsere berechtigten Interessen für die Nutzung Ihrer persönlichen Daten berufen, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Nutzung einzulegen. Wir werden von der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten absehen, sofern wir kein übergeordnetes berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten nachweisen können.
Recht auf Löschung: Unter bestimmten Umständen dürfen Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen, beispielsweise wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen (siehe oben) und Lionbridge kein übergeordnetes berechtigtes Interesse an der Nutzung Ihrer personenbezogen Daten nachweisen kann oder Ihre Daten für den in vorliegender Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zweck nicht mehr notwendig sind.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Wenn wir Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit der Erfüllung Ihrer Dienstleistungsvereinbarung verarbeiten oder wir die Zustimmung für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten benötigen, haben Sie das Recht, von uns die persönlichen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie können uns ebenfalls anweisen, Ihre persönlichen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, soweit dies technisch machbar ist.
Recht auf Widerspruch bei automati­sierten Entschei­dungen: Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Lionbridge trifft keine ausschließlich auf automatischer Verarbeitung (inkl. Profiling) beruhenden Entscheidungen in Bezug auf Ihre Person.

Sie können diese Rechte im Hinblick auf Ihre persönlichen Daten auf folgendem Wege geltend machen: (i) sofern Sie eine Lionbridge-E-Mail-Adresse haben, über das Lionbridge Support Portal http://support.lionbridge.com, im Bereich DSGVO, indem Sie Ihre Anfrage direkt eingeben, oder, (ii) wenn Sie keine Lionbridge-E-Mail-Adresse haben, per E-Mail an data-privacy@lionbridge.com.

Lionbridge wird Ihrer Forderung zur Ausübung Ihrer Rechte gemäß anwendbaren Datenschutzbestimmungen entsprechen und in der Regel von Ihnen verlangen, Ihre Identität zu verifizieren, und/oder Sie bitten, weitere Informationen vorzulegen, damit wir Ihre Anfrage besser verstehen. Falls wir Ihre Forderung nicht erfüllen, werden wir dies begründen.

Falls Sie sich auf dem Territorium der EU befinden, haben Sie ebenfalls das Recht, eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie mit der Art und Weise der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten nicht einverstanden sind.

Cookies und andere Datentechnologien

Wenn Sie die Website von Lionbridge oder die Website eines unserer externen Dienstleistungspartner besuchen, können wir oder unser externer Dienstleistungspartner mittels der Verwendung von Cookies oder anderer Datenanalysetechnologie Informationen über Sie sammeln. Weitere Informationen über diese Instrumente und darüber, wie Lionbridge die so gesammelten Informationen nutzt, entnehmen Sie bitte unserer Lionbridge Cookies-Richtlinie auf Lionbridge.com unter https://www.lionbridge.com/de-de/legal#privacy-policy.

Aktualisierungen unserer Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie kann jederzeit aktualisiert, angepasst oder entfernt werden. Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinie aktualisieren oder anpassen, wird auch das Datum unten am Seitenende entsprechend aktualisiert oder angepasst. Nur die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzrichtlinie ist rechtsgültig, daher sollten Sie sie regelmäßig prüfen. Sollte diese Datenschutzrichtlinie in wesentlichem Ausmaß aktualisiert oder angepasst werden, werden wir Sie mit einer Mitteilung auf dieser Webseite davon in Kenntnis setzen, bevor die aktualisierte oder angepasste Version der Datenschutzrichtlinie wirksam wird.

Kontakt zu Lionbridge

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu vorliegender Datenschutzrichtlinie oder zu den Maßnahmen von Lionbridge zum Schutz der Privatsphäre oder Bedenken hinsichtlich möglicher Verstöße gegen diese Datenschutzrichtlinie, unserer Maßnahmen oder anwendbarer Gesetzesbestimmungen haben, können Sie sich auf zwei Arten an uns wenden: (i) sofern Sie eine Lionbridge-E-Mail-Adresse haben, über das Lionbridge Support Portal http://support.lionbridge.com im Bereich DSGVO, indem Sie Ihre Anfrage direkt eingeben, oder (ii), wenn Sie keine Lionbridge-E-Mail-Adresse haben, per E-Mail an data-privacy@lionbridge.com.

Wirksam ab 25. Mai 2018

Anhang 1
Lionbridge Rechtseinheiten mit Sitz in der EU und im EWR

Geotext Translations Ltd
Lionbridge International Unlimited Company
Lionbridge Poland SP. ZO.O.
CLS Communication AG
CLS 4-Text GmbH
Lionbridge Denmark A/S
Lionbridge Global Software Limited
Lionbridge (Slovakia) SRO
Lionbridge Espana SLU
Lionbridge Technologies B.V.
Lionbridge Technologies France SARL
Lionbridge of Europe B.V.
Lionbridge France SAS
Lionbridge Nordic AB
Lionbridge Oy
Lionbridge Belgium BVBA
Lionbridge Deutschland GmbH
Lionbridge U.K. Limited
Anakan GmbH
Triom Production SARL
Exequo SAS

Mehr laden

IMPRESSUM

Verantwortlich für alle Inhalte:

LIONBRIDGE DEUTSCHLAND GMBH
KONSUMSTR. 45
D-42285 WUPPERTAL
TEL: +49 202 43047800
info.de@lionbridge.com

Geschäftsführer

John Fennelly, CEO
LIONBRIDGE
1050 WINTER STREET, SUITE 2300
WALTHAM, MA 02451
TEL: +1 781 434 6000

LIONBRIDGE DEUTSCHLAND GMBH
KONSUMSTR. 45
D-42285 WUPPERTAL
TEL: +49 202 43047800

Handelsregister-Nr: HRB 10313
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE121025123

Mehr laden