Eine aktuelle Umfrage ergab, dass mehr als 50% der Verbraucher weltweit Produkte nur dann kaufen, wenn die dazugehörigen Informationen in ihrer eigenen Sprache zur Verfügung stehen. Die Lokalisierung von Apps kann zu einer Steigerung der Downloadrate um 148% pro Land führen*. Ist Ihre App bereits lokalisiert?

Nahtlose App-Lokalisierung für alle Sprachen

Für die erfolgreiche App-Lokalisierung sind zwei wichtige Fähigkeiten erforderlich. Einerseits muss man die Feinheiten der Ausgangs- und der Zielsprachen kennen. Es geht nicht nur darum, die Worte 1:1 von der einen in die andere Sprache zu übersetzen. Bevor Sie Ihre mobile App übersetzen lassen, müssen Sie zuerst genau Ihre Ziele kennen.

Andererseits sind profunde Kenntnisse der damit verbundenen technischen Aspekte als verlässliche Grundlage für diese Arbeit unverzichtbar. Denn Dateiformate können von Plattform zu Plattform variieren, und ein App-Entwickler sollte damit umzugehen wissen.

Bei Lionbridge bringen wir tiefgreifendes Sprachverständnis und technisches Wissen über die Lokalisierung von Apps mit. Wir können Ihnen bei der Übersetzung Ihrer App behilflich sein und dafür sorgen, dass die App in den neuen Sprachen ebenso gut funktioniert wie in der Originalsprache.

Auf der technischen Seite können wir Sie folgendermaßen unterstützen:

  • Beratung bei der App-Entwicklung, damit sie sich von Anfang an möglichst gut zur Lokalisierung eignet
  • Unterstützung beim mobilen App-Testing, um die einwandfreie Funktion sicherzustellen
  • Test zur Lokalisierung
  • Testen Ihrer App direkt im Zielmarkt, um maximale Funktionalität zu erreichen

Unabhängig davon, wo Sie gerade im Prozess stehen, wir helfen Ihnen, Ihre App für ihre Zielgruppe zu lokalisieren.

*Mobile App Translation: Industry Report & Guide (Mobile-App-Übersetzung: Branchenbericht & Leitfaden), Lionbridge, 2015