SPRACHE AUSWÄHLEN:

A gamer wearing a headset sits in front of a screen.

Lionbridge Gaming erweitert seine Kapazitäten in China in den Bereichen Funktionstests, Lokalisierungstests und Lokalisierung

Die Expansion in Jinan und Peking bedeutet eine größere lokale Kapazität für Kunden, eine größere globale Kapazität und bessere Möglichkeiten, nach dem Follow-the-Sun-Prinzip zu arbeiten

Im Rahmen des Ziels, erstklassige Gaming-Services für Kunden weltweit zu bieten, hat Lionbridge Gaming kürzlich den Ausbau seiner Lokalisierungs- und Testlabors in Jinan und Peking abgeschlossen. Dadurch ist Lionbridge Gaming China jetzt in der Lage, eine umfassende Palette an skalierbaren Services für funktionale Tests, Lokalisierungstests und Lokalisierung für Kunden auf dem chinesischen Markt zu bieten. So können europäische, asiatische und amerikanische Kunden bei ihren Aktivitäten auf dem chinesischen Markt wirksam unterstützt werden.

Verstärkt werden unsere Test- und Lokalisierungslabors in Jinan und Peking durch unser Studio in Taipeh. Damit bieten wir ein umfassendes Leistungsspektrum in Großchina.

Tugdual Delisle, Managing Director von Lionbridge Gaming, erläutert, wie wichtig es ist, Studios an verschiedenen Standorten zu unterhalten.

Was fasziniert Sie so an den neuen Kapazitäten in China?

Wir haben unseren Kunden zugehört und sind dabei, etwas ganz Besonderes zu schaffen: ein globales Netzwerk von Laboren und Studios, die nach bewährten Methoden und mithilfe modernster Kommunikationstechnologie und Tools für den Wissensaustausch vernetzt sind – und das in einer sicheren Infrastruktur. Und dann sind da noch unsere hervorragenden Mitarbeiter, die eine äußerst wichtige Rolle spielen! So haben wir jetzt die Möglichkeit, unsere Kunden lokal zu unterstützen, nach dem Follow-the-Sun-Prinzip rund um die Uhr tätig zu sein oder gleichzeitig an demselben Projekt oder Spiel zu arbeiten. Auf diese Weise können unsere Kunden alle ihre kritischen Meilensteine erreichen. Damit erreichen wir die nächste Stufe. Wir haben eine globalere Reichweite und sind gleichzeitig stärker regional und lokal vertreten. Wir betreuen unsere Kunden in allen wichtigen Entwicklungsgebieten: Asien, Nordamerika, Lateinamerika und Europa. Als Test- und Lokalisierungsorganisation bilden wir eine Einheit, um unseren Kunden strategische Unterstützung zu bieten.

A row of gaming chairs sit empty in front of keyboards and screens.

Welche Rolle spielt China bei Ihrer Strategie?

Unsere chinesischen Kunden haben uns erklärt, dass sie einen Partner in ihrer Nähe mit fundierten Kenntnissen ihrer Spiele, Verfahren und Kultur benötigen, um bei den asiatischen und westlichen Gamern erfolgreich zu sein. Aus diesem Grund haben wir als führende Organisation in unserem Bereich erstklassige multidisziplinäre Kompetenzen und Talente in Großchina aufgebaut. Wir möchten für unsere chinesischen Kunden das Tor zur Welt sein.

Als logische Folge benötigen unsere europäischen und amerikanischen Kunden sowie unsere asiatischen Kunden außerhalb Chinas einen Partner, der den chinesischen Markt genau kennt. Es freut uns sehr, Kunden mit unseren Möglichkeiten dabei unterstützen zu können, einen höheren Anteil an diesem Markt zu erzielen.

Hands hold a game controller.

Wo investieren Sie sonst noch in neue Kapazitäten?

Wir verfügen bereits über wichtige Testzentren in Nordamerika, Lateinamerika, Europa und Asien.

In den letzten Monaten haben wir ein neues Labor in Berlin eröffnet, als Ergänzung zu unserer Haupteinrichtung in Warschau im Herzen Europas. Außerdem haben wir vor Kurzem unsere Präsenz auf dem amerikanischen Kontinent ausgeweitet und in Montreal ein neues Labor eröffnet, das unsere Labors in Costa Rica, Seattle und Boise ergänzt.

Zudem planen wir eine weitere Expansion in Asien. Dabei haben wir Japan und Korea im Visier.

Unser Ziel ist es, überall dort zu sein, wo unsere Kunden uns brauchen – und das zu jeder Zeit. Wir freuen uns, unsere Präsenz in immer stärker globalen Gaming-Märkten wie China auszuweiten, um einen noch besseren lokalen Kontakt mit unseren Kunden zu ermöglichen.

Ein besonderes Augenmerk möchte ich dabei auf unser größtes Kapital lenken: unsere Mitarbeiter. Wir sind wirklich stolz auf unser Team. Ich möchte Sie daher einladen, unsere Reihe „Meet the Pride“ zu lesen und einige wichtige Mitglieder unseres Teams kennenzulernen. Darüber hinaus investieren wir auch in Technologie: Mit unserer Übernahme von QUASU möchten wir unseren Kunden noch mehr Effizienz und Skalierbarkeit bieten.

Wie hat COVID-19 Ihre Entscheidungen und Ihre Strategie beeinflusst? 

Glücklicherweise war uns bei unserer globalen Strategie immer bewusst, wie wichtig Testlabors in den einzelnen Regionen und Ländern sind. Durch die Corona-Pandemie sind separate Studios noch wichtiger geworden. Wir müssen darauf vorbereitet sein, uns ständig an lokale und globale Ereignisse anzupassen, die nicht in unserer Kontrolle liegen. Eine globale Infrastruktur mit vielen verschiedenen Labors stellt dabei einen wichtigen Faktor dar. Wir haben jetzt in jeder wichtigen Region mindestens zwei Labore. Dadurch ist unser Gaming-Bereich insgesamt stärker und wird mit Herausforderungen aufgrund von globalen Geschehnissen besser fertig. 

Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden und unseren Testteams Möglichkeiten für die Arbeit im Homeoffice. Dies hat uns noch flexibler und widerstandsfähiger gemacht. Zudem konnten unsere Teams so weiterhin auf sichere Weise hervorragende Arbeit für ihre Kunden auf der ganzen Welt leisten. 

linkedin sharing button
  • #testing_services
  • #blog_posts
  • #gaming

AUTHOR
Lionbridge