SPRACHE AUSWÄHLEN:

Meet the Pride: Jerry Wish

Managing Director Global Alliances in New York City 

Im Folgenden möchten wir Ihnen Jerry Wish vorstellen, Managing Director Global Alliances für Lionbridge. Wish arbeitet mit Unternehmen zusammen, die die digitale Transformation und Omnichannel-Strategien umsetzen möchten, und unterstützt sie bei der Integration der Sprachdienstleistungen von Lionbridge. Es macht ihm Spaß, die Kunden bei der Suche nach mehrsprachigen Lösungen zu unterstützen und die New Yorker Museen und Restaurants zu erkunden.

Bitte erzähle uns von deiner Tätigkeit bei Lionbridge.

Ich bin Managing Director Global Alliances. Meine Aufgabe bei Lionbridge ist es, dafür zu sorgen, dass wir unseren Teil zur kontinuierlichen digitalen Revolution zugunsten des Kundenerlebnisses beitragen. Die Kunden kaufen verschiedene Lösungen, um ihre digitale Transformation voranzubringen, von Adobe bis zu Sitecore, Twilio, ServiceNow, Salesforce usw. Sie kaufen diese Plattformen, um mit ihren Kunden und Endbenutzern auf digitalem Wege interagieren zu können.

Diese Lösungen sind jedoch in der Regel nicht mit Sprachdienstleistungen ausgestattet. Wenn Unternehmen eine Kundenumgebung schaffen wollen, die alle Endbenutzer unabhängig von ihrer Sprache miteinbezieht, benötigen sie einen Partner, der die bestmöglichen Sprachdienstleistungen bereitstellt. Ein solcher Partner ist Lionbridge. Ich stelle sicher, dass Lionbridge effektiv in alle wichtigen Kundenumgebungen und Plattformen für die digitale Transformation integriert ist. Darüber hinaus arbeite ich mit unseren Partnern zusammen, die neue Projekte für jede dieser Plattformen realisieren.

Was gefällt dir am meisten an deiner Arbeit?

Da gibt es mehrere Punkte, die ich nennen würde. Intern arbeite ich mit den verschiedensten Bereichen innerhalb von Lionbridge zusammen, vom Vertrieb bis hin zum Produkt- und zum Marketingteam und vom Operations-Team bis hin zur Rechts- und zur Finanzabteilung. Darüber hinaus gefällt mir die Zusammenarbeit mit unseren externen Partnern, die sich intensiv dafür einsetzen, neue und entstehende Probleme von Kunden zu identifizieren und zu beheben. Dank unserer Partner behalten wir stets den Überblick über die größten Herausforderungen und Prioritäten von bestehenden und potenziellen Kunden in puncto digitale Lösungen, Content und Kundenumgebungen.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag für dich aus?

Das ist immer ganz unterschiedlich. Ein typischer Arbeitstag besteht zurzeit aus einer Mischung aus Besprechungen mit unserem Team, dem Vertrieb und neuen Partnern sowie der Arbeit mit dem Team an unserem Partnerprogramm. Da wir in der Vergangenheit kein formales Partnerprogramm hatten, arbeiten wir wirklich intensiv daran, dieses Programm auf den Weg zu bringen.

Jerry Wish, Lionbridge's Managing Director of Global Alliances

Wie lange arbeitest du schon für Lionbridge? Inwiefern hat sich Lionbridge im Laufe dieser Zeit verändert?

Ich arbeite seit knapp zwei Jahren für Lionbridge. In dieser Zeit durfte ich Tag für Tag miterleben, wie sehr sich Lionbridge für seine Kunden einsetzt. Diese intensive Kundenorientierung, die starke Tradition und das anhaltende Engagement für Inklusivität, Vielfalt und Gleichberechtigung heben Lionbridge von der Masse ab.

Du bist ein großer Fürsprecher für mehrsprachige Strategien bei der digitalen Transformation. Warum sind diese Strategien deiner Meinung nach in der heutigen digitalen Landschaft so wichtig?

Unternehmen sind stark darauf konzentriert, Omnichannel-Kundenerlebnisse zu entwickeln oder alle Kanäle zu nutzen, über die Verbraucher kommunizieren, von Chatbots bis hin zu Wissensdatenbanken und SMS-Nachrichten. Wenn man aber bei diesen Omnichannel-Erlebnissen keine mehrsprachige Strategie verfolgt, bleiben viele Kunden außen vor. Durch die Zusammenarbeit mit Lionbridge als führendem Sprachdienstleister können alle diese Unternehmen dafür sorgen, dass ihre Omnichannel-Lösungen auch wirklich mehrsprachig sind. Sie können sicherstellen, dass sie inklusiv und gerecht agieren und dass alle Kunden mit ihnen interagieren können.

Was ist die interessanteste Chance, die sich dieses Jahr für dein Team abzeichnet?

In erster Linie sorgen wir für die vollständige, zuverlässige Verbindung mit allen Kanälen, über die unsere Kunden mit ihren eigenen Kunden kommunizieren und interagieren möchten. Wir haben eine ganzheitliche und umfassende Palette von Anwendungsfunktionen, die hierzu integriert werden können. So möchten wir sicherstellen, dass wir über diese Anwendungen ein robustes und umfassendes mehrsprachiges Omnichannel-Erlebnis schaffen können.

The High Line public park in New York City

Wie lange lebst du schon im Großraum New York City? Was gefällt dir an dieser Region am besten?

Wir leben schon sehr lange im Großraum New York und seit den späten 1990er-Jahren in New Jersey. Was mir an dieser Region vor allem gefällt, ist diese Mischung aus außergewöhnlicher Kultur und Restaurants. Außerdem ist New York City mit seinem vielfältigen Angebot nur eine halbe Stunde entfernt. Aber hier in den Vororten können wir auch die Natur genießen, was mir sehr wichtig ist. 

Was sollten sich Touristen in New York City auf keinen Fall entgehen lassen?

Mein Lieblingsort in New York ist die High Line – ein wunderschöner, eleganter und einzigartiger, hoch gelegener Park im äußersten Westen von Manhattan. Dieser Park liegt ungefähr sechs Meter über dem Boden, sodass man den Straßenverkehr und die Fußgänger beobachten kann. Er ist mehrere Kilometer lang und wird immer weiter ausgebaut. Man kann dort Menschen aus aller Welt treffen und viele verschiedene Sprachen hören. Außerdem gefällt mir das Whitney Museum of Art, das moderne amerikanische Kunst präsentiert. Zufällig liegt es auch in der Nähe der High Line. Es ist ein schönes, klares, lichtdurchflutetes Gebäude.

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Ich verbringe gerne Zeit mit meiner wundervollen Familie und unseren Freunden. Wir haben drei Kinder, die zurzeit die High School und das College besuchen. Es ist einfach großartig, sie um mich zu haben. Außerdem reisen wir sehr gerne. Deshalb freue ich mich schon auf die nächsten Reisen in diesem Sommer und danach.

linkedin sharing button
  • #technology
  • #blog_posts
  • #global_marketing

Lionbridge
AUTHOR
Lionbridge