Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.  

Über uns
Führung
Neuigkeiten
Wichtigste Fakten

Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.

Life Sciences
Bank- und Finanzwesen
Einzelhandel
Gaming
Automobilindustrie
Konsumgüter
Technologie
Industrielle Fertigung
Rechtsdienstleistungen
Tourismus und Gastgewerbe

SPRACHE AUSWÄHLEN:

Lionbridge kündigt Lionbridge-for-Relativity-Integration an

Neues Plug-in für die E-Discovery-Plattform nutzt 20 Jahre Erfahrung im Rechtswesen, um präzise, effiziente Übersetzungen bei internationalen Rechtsfällen und Untersuchungen zu bieten.

WALTHAM, Mass. - 16. September 2019 - Heute hat, Lionbridge , die weltweit vertrauenswürdigste globale Kommunikationsplattform, Lionbridge for Relativity ® angekündigt. Diese benutzerfreundliche Plug-in-Lösung im Relativity App Hub ermöglicht Anwaltskanzleien, Rechtsabteilungen und E-Discovery-Anbietern weltweit, präzise und effiziente Übersetzungen zu erstellen. Die Veröffentlichung ist Teil der Umfirmierung der Lionbridge-Rechtsdienstleistungen von Geotext zu Lionbridge Legal.

Die Lionbridge-for-Relativity-App hilft Kunden, den ineffizienten und fehleranfälligen Prozess der manuellen Abfertigung mehrsprachiger Dokumente während der Discovery präziser zu gestalten und so zeitkritische internationale Rechtsfälle und Untersuchungen zu optimieren. Mit der App ist es für Relativity-Kunden leichter, Daten in Fremdsprachen zu organisieren, zu prüfen und zu analysieren, um so schneller die gesuchten Antworten zu finden. Diese Vorteile in Kombination mit Unterstützung für mehrere Sprachen, Inhaltsvolumina, Formate, Zeithorizonte und Budgeteinschränkungen machen das Tool zu einer idealen Ergänzung im E-Discovery-Prozess.

„Wir sind seit über 20 Jahren im Bereich Rechtsdienstleistungen tätig und freuen uns darauf, gemeinsam mit Relativity eine Lösung anzubieten, mit der unsere Kunden ihre Discovery-Prozesse beschleunigen können, ohne dabei Abstriche bei Vertraulichkeit oder Compliance machen zu müssen“, erklärt Lionbridge-CEO John Fennelly. „Unser technisches Fachwissen und unsere globale Reichweite werden Rechtsexperten helfen, überall auf der Welt komplexe mehrsprachige Fälle zu handhaben.“

„Rechtsanwälte und ihre E-Discovery-Teams leisten in risikoreichen, anspruchsvollen und zeitkritischen Umfeldern außergewöhnliche anspruchsvolle Arbeit. Mit Lionbridge for Relativity wollen wir diese Arbeit vereinfachen und beschleunigen, indem wir die Übersetzung in den effizienten, benutzerfreundlichen Relativity-Workflow integrieren“, erklärt Jerry Wish, General Manager von Lionbridge Legal.

Die neue Integration ist verfügbar für die Relativity-Versionen 9.3 und darüber und RelativityOne. Sie hilft Kunden bei Folgendem:

  • Zusammenführung der ESI-Übersetzungsworkflows mit den Discovery-Workflows, während gleichzeitig die Möglichkeit besteht, relevante Inhalte in großvolumigen ESI schnell zu isolieren
  • Verringerung von Fehlern, Verkürzung der Lieferzeiten und Senkung der Kosten verglichen mit dem manuellen Übersetzungsmanagement
  • Übermittlung von Daten über die Lokalisierungsplattform von Lionbridge oder einen FTP/SFTP-Server, um die Compliance mit den regionalen Anforderungen für den Umgang mit Daten sicherzustellen
  • Einsatz sorgfältig ausgewählter Linguisten mit Branchenkenntnissen und relevanter Erfahrung, damit alle Inhalte richtig und präzise übersetzt werden
  • Einrichten von Benachrichtigungen und Statusupdates, Festlegung von Sprachen und Terminen sowie Bereitstellung zusätzlicher Instruktionen und weiterer Referenzmaterialien
  • Kontrolle von Zugang und Genehmigungen

„Wir freuen uns über die neue Integration von Lionbridge in die wachsende App-Hub-Community“, sagt Drew Deitch, Director of Strategic Partnerships bei Relativity. „Diese App wird unseren Nutzern die Flexibilität geben, die sie beim Umgang mit komplexen mehrsprachigen Datenangelegenheiten brauchen.“

Lionbridge for Relativity ist im Relativity App Hub verfügbar. Hier finden Sie Anwendungen und Integrationen, die von Relativity-Partnern entwickelt wurden. App-Hub-Integrationen können vor Ort oder in der Cloud mit RelativityOne bereitgestellt werden. Nutzer können dabei Lösungen von Partnern wie Lionbridge auswählen, die zu den verschiedenen Phasen ihres individuellen Workflows für den E-Discovery-Prozess passen.

Die Lionbridge App wurde in Zusammenarbeit mit TSD Services entwickelt, einem führenden Entwickler für benutzerdefinierte Relativity-⁠Anwendungen und -⁠Integrationen.

„In der globalen und zunehmend vernetzten Welt von heute ist es uns eine Freude, gemeinsam mit dem Lionbridge-Team die Fähigkeiten der Plattform zu erweitern, sodass sie auf globaler Ebene noch leistungsfähiger ist“, so German Gachevski, CEO und CTO von TSD Services.

Wenn Sie mehr über die Vorteile der Nutzung von Lionbridge Connector for Relativity erfahren möchten, besuchen Sie https://ww1.lionbridge.com/relativity/.

 

Über Lionbridge

Lionbridge arbeitet gemeinsam mit Partnern daran, auf der ganzen Welt Barrieren einzureißen und Brücken zu bauen. Seit über zwanzig Jahren unterstützen wir Unternehmen dabei, sich mit ihren globalen Kunden zu vernetzen – dank unserer Marketing-, Test- und Globalisierungsdienstleistungen in über 300 Sprachen. Über unsere erstklassige Plattform beschäftigen wir ein Netz aus 1 Million Experten in mehr als 5.000 Städten, die Marken als Partner unterstützen und kulturell relevante Erfahrungen erschaffen. Unsere Begeisterung für Linguistik ist ungebrochen. Deshalb setzen wir das Beste in Sachen menschliche und maschinelle Intelligenz ein, um den Kunden unserer Kunden eine Botschaft zu übermitteln, die auch verstanden wird. Lionbridge hat seinen Hauptsitz in Waltham (Massachusetts) und unterhält Kompetenzzentren in 27 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lionbridge.com/de/.

 

Medienkontakt:



mediainquiries@lionbridge.com

  • #press_releases
AUTHOR
Lionbridge