Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.  

Über uns
Führung
Neuigkeiten
Wichtigste Fakten

Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.

Life Sciences
Bank- und Finanzwesen
Einzelhandel
Gaming
Automobilindustrie
Konsumgüter
Technologie
Industrielle Fertigung
Rechtsdienstleistungen
Tourismus und Gastgewerbe

SPRACHE AUSWÄHLEN:

Lionbridge erweitert durch die Übernahme von Gengo und Gengo.ai sein KI-Angebot

Lionbridge baut durch strategischen Zukauf eines innovativen Technologieunternehmens seine Präsenz im japanischen Markt aus.

WALTHAM, Mass., 16. Januar 2019 / PRNewswire / – Lionbridge, ein weltweit führendes Unternehmen für mehrsprachige digitale Kommunikation, hat heute die Akquisition von Gengo bekannt gegeben. Das in Tokio ansässige Technologieunternehmen bietet globalen Kunden Dienstleistungen wie Crowdsourcing, maschinelles Lernen und Lokalisierung an.

Seit 20 Jahren unterstützen die 500.000 Sprachexperten von Lionbridge führende Unternehmen weltweit, ihre Präsenz auf der globalen Bühne zu vergrößern. Mit maschinellem Lernen machen wir ihre Plattformen und Produkte intelligenter und entwickeln Inhalte für verschiedene Branchen.

Die Akquisition von Gengo wird die Position von Lionbridge im Bereich maschinelles Lernen und relevante Inhalte stärken. Der Kauf umfasst auch Gengo.ai, die Plattform des Unternehmens, über die mittels eines schnellen und effizienten Crowdsource-Netzwerks von hoch spezialisierten Mitwirkenden KI-Datenvergleichsdienste angeboten werden.

„Gengo ist für uns eine wichtige Akquisition, die unser strategisches Kerngeschäft unmittelbar ergänzt“, sagt John Fennelly, CEO von Lionbridge. „Dadurch haben wir die Möglichkeit, in neue Märkte im Bereich künstliche Intelligenz vorzudringen. Außerdem verstärkt das von Matthew Romaine zusammengestellte hoch talentierte Team unseren Humankapital-Pool. Die moderne Technologieplattform von Gengo wird sich zu einem wichtigen Bestandteil unseres Bereitstellungssystems für Lokalisierungen entwickeln. Zusätzlich zu diesen sehr greifbaren Vorteilen werden wir mit dieser Transaktion unser bereits beträchtliches Angebot in Asien wie auch das Spektrum unsererTechnologietools ausbauen und damit unseren Marktanteil im lokalen Gaming- und Life-Science-Markt steigern.“

Gengo wurde 2008 gegründet und hat sich als Pionier für Automatisierungs- und Technologielösungen in der Lokalisierungsbranche etabliert. Das Unternehmen wurde von Matthew Romaine mitgegründet und hat sich unter der Leitung von Führungskräften von Technologiegiganten wie Uber, Yahoo! und Sony beständig weiterentwickelt. Seit seiner Gründung hat Gengo mit Anbietern wie BuzzFeed, TripAdvisor, Eventbrite und bedeutenden E-Commerce- und Touristikunternehmen Übersetzungs- und Lokalisierungsprojekte jeder Größenordnung durchgeführt.

„Das Gengo-Team freut sich darauf, mit Lionbridge zusammenzuarbeiten, und die Fähigkeiten, die Effizienz und die Qualität, die Kunden mit Lionbridge in Verbindung bringen, weiter zu steigern“, so Matthew Romaine, Mitgründer und CEO von Gengo. „Gemeinsam werden wir die globalen Märkte mit neuen Technologien versorgen und so die Reichweite unserer Branche noch vergrößern.“

Charly Walther, VP Product and Growth von Gengo, erklärt: „Die Nachfrage nach Vergleichsdaten für maschinelles Lernen und für Validierungsdienstleistungen wird weiterhin signifikant wachsen. Die Sprachexperten von Lionbridge werden diesem wachsenden Markt gemeinsam mit der bestehenden Crowd- und Technologieplattform von Gengo eine erstklassige Lösung für die KI-Entwicklung bieten.“

Romaine und das Gengo-Team werden nach Abschluss der Transaktion in Lionbridge integriert und wichtige Führungspositionen bei uns übernehmen.

Dies ist ein weiterer strategischer Schritt, um die spezialisierten Angebote von Lionbridge unter der neuen Marke des Unternehmens zu vertiefen und unsere führende Rolle im Bereich Übersetzung und Lokalisierung für Gaming, Life Science und andere Branchen weiter auszubauen.

Es ist die erste Akquisition seit der Übernahme von Lionbridge durch H.I.G. Capital im Mai 2017. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart

Über Gengo

Gengo, ein Unternehmen von Lionbridge, ist ein globaler Technologieanbieter, der für Unternehmen auf der ganzen Welt Übersetzungs- und KI-Vergleichsdaten bereitstellt. Das 2008 gegründete Unternehmen hat bisher für mehr als 65.000 Kunden über eine Milliarde Wörter übersetzt. Die durch professionelle Mitarbeiter unterstützte Plattform hat den Übersetzungs- und KI-Vergleichsdatenmarkt in Sachen Effizienz, Umfang und Geschwindigkeit um Lichtjahre vorangebracht. Gengo hatte seinen Sitz zuvor in Tokio mit Niederlassungen im kalifornischen San Mateo, in London und in Manila. Gengo hat von verschiedenen Investoren wie Intel Capital und Atomico USD 26 Mio. Risikokapital erhalten. Im Dezember 2018 wurde das Unternehmen von Lionbridge übernommen. Weitere Informationen finden Sie unter https://gengo.com und https://gengo.ai.

Medienkontakt:

mediainquiries@lionbridge.com

  • #press_releases