Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.  

Über uns
Managementteam
Insights
Neuigkeiten
Wichtigste Fakten

SPRACHE AUSWÄHLEN:

Lokalisierung von Software, Apps und Geräten

Mit einem modernen Lokalisierungsverfahren sparen Sie Zeit und Geld

Wenden Sie sich an einen Experten – kontaktieren Sie uns noch heute.

Lokalisierung trägt entscheidend zu einem herausragenden Kundenerlebnis bei


Wir kümmern uns um die vollständige Integration und Lokalisierung Ihrer proprietären Software, Apps und Geräte.

Der globale Softwaremarkt hat einen aktuellen Wert von über 429 Mrd. US-Dollar und verzeichnet in allen Gerätekategorien Zuwächse beim Softwareabsatz. Damit einher geht eine Expansion in neue Märkte und Kulturen mit anderen Nutzererwartungen. Was in der einen Kultur gut funktioniert, stößt in einer anderen möglicherweise auf Ablehnung.  

Damit Ihr Produkt so wirkt, als wäre es für den Zielmarkt entwickelt worden, ist eine gute Lokalisierung so wichtig. Durch die Perfektionierung von Sprache, Design und Struktur Ihres Produkts bildet die Lokalisierung die Grundlage für ein hochwertiges Kundenerlebnis. Daher ist sie ein wichtiger Bestandteil jeder digitalen Transformation. Lokalisierung bewirkt nichts weniger, als den Blick der Welt auf Ihr Produkt neu auszurichten.

Was ist Softwarelokalisierung?

Softwarelokalisierung bezeichnet den Prozess der Übersetzung und Anpassung von Software an die sprachlichen, kulturellen und rechtlichen Vorgaben einer bestimmten Region. Neben der reinen Übersetzung der Software umfasst eine Lokalisierung auch die Anpassung von Grafiken, Layouts und Formatierung, um den lokalen rechtlichen Vorgaben, der Compliance im Umgang mit Daten, Gerätepräferenzen und Technologietrends zu entsprechen.

Lionbridge bietet umfassende Dienstleistungen für die Softwarelokalisierung an:

  • Internationalisierung
  • Softwareübersetzung
  • Softwareentwicklung
  • Benutzerakzeptanztests
  • Lokalisierungstests
  • Funktionstests
  • Fehlerbehebung

Alle notwendigen Unterlagen, Projektpläne und Hilfstools für die Implementierung der Software können wir für Sie ganz neu erstellen. Alternativ optimiert unser Team mithilfe Ihres Frameworks bestehende Software für beliebige Sprachen. 

Was steckt hinter der Lokalisierung mobiler Apps?

Die Lokalisierung von Apps bezeichnet den Prozess des Adaptierens und Aufbereitens einer Anwendung für einen bestimmten Markt. Dazu gehört häufig auch eine Aktualisierung der Benutzeroberfläche und der Funktionalität der App, um kulturellen und sprachlichen Präferenzen des Markts Rechnung zu tragen.

Das Ziel der Lokalisierung sind mobile Apps,

  • die sprachliche, kulturelle und technische Unterschiede berücksichtigen, z. B. die Verwendung von Farben in verschiedenen Kulturen, von Maßeinheiten, Währungen und idiomatischen Ausdrücken
  • deren ursprüngliche Absicht und Funktionalität unverändert bleibt
  • die so aussehen und funktionieren, als wären sie genau für den betreffenden Markt entwickelt

Durch eine Lokalisierung steht Ihre App plötzlich Millionen von potenziellen neuen Nutzern zur Verfügung. Wenn Sie eine globale Reichweite Ihrer App anstreben, ist eine Lokalisierung unverzichtbar.

Was bedeutet agile Lokalisierung?

Die agile Lokalisierung bezeichnet die Einbindung des Lokalisierungsprozesses in die agile Softwareentwicklung, d. h. vor allem die Entwicklung von Code in kleinen, häufigen Schritten.

Bei der agilen Lokalisierung werden benötigte Übersetzungen gleichzeitig mit der Produktentwicklung ausgeführt. Und bei Softwareupdates arbeiten die Lokalisierungsteams zeitgleich an der Lokalisierung der Änderungen, die die Softwareentwickler am Produkt vornehmen.

Dieser Ansatz erfordert herausragende Übersetzer, die die Arbeit mit losgelösten Textteilen ohne jeden Kontext gewöhnt sind. Zudem erfordert er eine enge Verflechtung von Entwicklungsumgebungen und Code-Repositorys wie GitHub mit Übersetzungs- und Lokalisierungsplattformen.

Mittels agiler Lokalisierung können die Endbenutzer früher mit der aktualisierten Software interagieren und so bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Entwicklungszyklus Feedback geben. Auch lassen sich auf diese Weise Software‑ und Lokalisierungstests leichter in den Entwicklungsprozess einbeziehen, sodass das Produkt in kürzerer Zeit ausgereift ist.

Lokalisierungsdienste von Lionbridge für Software und Apps

Lionbridge lokalisiert Software und Apps schnell, einfach und kostengünstig. Wir haben bereits Hunderte der weltweit führenden Marken bei der Lokalisierung ihrer Online-Produkte unterstützt.

Unterstützung zahlreicher Plattformen

Für einen in der Reisebranche führenden Kunden hat Lionbridge Inhalte in mehr als zehn Sprachen übersetzt. Die Übersetzungen wurden von Sprachexperten aus dem jeweiligen Land erstellt, die über umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet verfügen. Darüber hinaus führten lokale Sprachexperten in den Märkten sprachliche Prüfungen auf verschiedenen Geräten durch. So können mehrere Plattformen, einschließlich Android und iOS, unterstützt werden. Dank des agilen Lokalisierungsverfahrens von Lionbridge wurden die Projekte regelmäßig fristgerecht innerhalb von 24 Stunden fertiggestellt.

Gerätetests

Ein führendes globales Unternehmen benötigte die Unterstützung eines Sprachdienstleisters für die Expansion in den indischen Markt. Das Unternehmen brauchte Übersetzungen in 13 indische Sprachen sowie Gerätetests. Für eine optimierte Übersetzungsqualität und höhere Einheitlichkeit erstellten Sprachexperten von Lionbridge in Indien hierfür Glossare und Stilleitfäden. Lionbridge führte zudem grundlegende Funktionstests wichtiger Betriebssystemfunktionen durch und erstellte Screenshots für die sprachlichen Tests im Land.

Langjährige Beziehungen

Seit mehr als zwölf Jahren ist Lionbridge als einziger Lokalisierungsdienstleister für einen großen Hersteller von Finanzanwendungen tätig. Um der Forderung des Kunden nach kurzen Bearbeitungszeiten nachzukommen, arbeiten wir nach dem Follow-the-Sun-Prinzip – mit Produktionszentren in der asiatischen, europäischen und US-amerikanischen Zeitzone. Unser globales Team ist für das Projektmanagement, die sprachliche Koordination und das Engineering zuständig.

Umfassende Lokalisierungsdienste

Lionbridge ist stolz auf seine mehr als achtjährige Beziehung zu einem Großkunden aus der Technologiebranche, dem wir Dienstleistungen für 14 Abteilungen bereitstellen, unter anderem in den Bereichen Server, Recht, E-Commerce, Marketing und Mobile Business. Wir führen technische Lokalisierung, Marketinglokalisierung und Transcreation, App-Lokalisierung, Erstellung von Inhalten sowie SEO-und Lokalisierungstests in über 40 Sprachen aus.

Translation Management System (TMS)

Das TMS von Lionbridge automatisiert einen großen Teil des Übersetzungsprozesses und verschafft Ihnen mittels konfigurierbarer Dashboards und Berichte einen guten Überblick über Ihren gesamten Content. Unsere Systeme unterstützen Sie beim Bündeln und Verwalten von Aufträgen, damit Sie alle Projekte schnell und einfach nachverfolgen können. Zu unseren Partnern zählen unter anderem Transifex, Phrase und Memsource.

Übersetzungs-APIs

Verbinden Sie Ihre Anwendung über eine API direkt mit Lionbridge und geben Sie Übersetzungen ohne Umweg über unser Formular in Auftrag. APIs ermöglichen eine sekundenschnelle Übertragung auch umfangreicher Inhalte an unsere Übersetzer. Bei diesem Auftragsweg erhalten Sie darüber hinaus einen deutlichen Rabatt auf den Wortpreis.

Tipps für die Softwarelokalisierung

  • Vermeiden Sie Verkettungen.
  • Behalten Sie bei der Entwicklung die Sprache im Blick.
  • Erstellen Sie eine Bibliothek mit internationalisierten Objekten.
  • Nutzen Sie Pseudo-Lokalisierung.
  • Planen Sie eine Textausdehnung um mindestens 30 % ein. Halten Sie die Texte daher kurz.
  • Verwenden Sie keine Akronyme.
  • Verwenden Sie denselben Text nicht in verschiedenen Kontexten.
  • Verwenden Sie keinen hartkodierten Text und keine hartkodierte Interpunktion.
  • Verwenden Sie die Kodierung UTF-8.
  • Verwenden Sie Symbole.

Lesen Sie unseren Blog, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie einen erfolgreichen Workflow für die Softwarelokalisierung erstellen.

Einer der größten Anbieter von Enterprise-Software weltweit – führend auf dem Gebiet der Natural Language Text Technology – suchte einen Partner, um die Reichweite seines Frameworks für die Softwareimplementierung auf mehrere Sprachen auszuweiten. Im Rahmen von 25 Projekten ermöglichten wir hierfür 17 zusätzliche Sprachen.

 

Kontaktieren Sie uns

Das könnte Sie ebenfalls interessieren …

Was ist Softwarelokalisierung und für wen ist sie wichtig?

Für Softwareentwickler bedeutet Globalisierung einen potenziell unbegrenzten Markt für jedes neue Programm und jede Anwendung. Doch es genügt nicht, dass eine Website oder ein Programm mehrere Sprachen unterstützt. Die Inhalte müssen für die Nutzer des jeweiligen Landes verständlich sein. Andernfalls sind sie nicht wirklich global, sondern einfach nur mehrsprachig.

10 Tipps für die Softwarelokalisierung, die Sie beherzigen sollten

Lesen Sie diese zehn Best Practices für die Softwarelokalisierung und erfahren Sie mehr über Tücken, auf die Sie achten sollten.

Lokalisierung, Globalisierung, Internationalisierung – worin unterscheiden sie sich?

Lokalisierung, Globalisierung, Internationalisierung: Das klingt alles nach ähnlichen Konzepten. Doch es gibt feine Unterschiede und jedes Unternehmen, das eine "globale Präsenz" aufbauen möchte, sollte diese Unterschiede kennen.