Die Zukunft von GeoText: Lionbridge Legal

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 15, 2019 7:09AM

Ursprünglich veröffentlicht am 04.08.2019

Von Anfang an wussten wir bei GeoText um die zentrale Rolle, welche Übersetzungen beim Ausgang von Rechtsstreitigkeiten spielen können. Und wir wussten, dass Rechtsexperten sich nur mit dem Nonplusultra zufriedengeben würden. Seit 1997 haben wir führende Kanzleien und Konzerne mit erfolgsentscheidenden Übersetzungs- und Dolmetschdiensten bei einigen der bedeutendsten Rechtstfälle, Untersuchungen und Schiedsverfahren der jüngeren Geschichte unterstützt.

Im November 2015 wurden wir Teil von Lionbridge Technologies, dem weltweit führenden Anbieter von Sprachdienstleistungen. Damit wurde das umfassende Angebot von Lionbridge in den Bereichen Lokalisierung, Transcreation, maschinelle Übersetzungen und KI-Lösungen um die Erfahrung von GeoText in der Übersetzung juristischer Dokumente ergänzt.

Am 15. April 2019 war die Umstellung abgeschlossen und wir präsentierten uns der Welt als Lionbridge Legal. An unserem Engagement für die juristische Community hat sich jedoch nichts geändert: Wir sehen es als unsere Aufgabe an, die juristische Community dabei zu unterstützen, Klienten und Stakeholdern zum Erfolg zu verhelfen. Unsere engagierten Experten für juristische Übersetzungen in London, New York und San Francisco stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Sie bieten Ihnen die branchenführende Technologie, Servicepalette und globale Reichweite von Lionbridge.

Wir danken der juristischen Community für ihre Unterstützung und Partnerschaft während der letzten 20 Jahre und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte, wenn wir nun das nächste spannende Kapitel aufschlagen.