Nutzen Sie die KI-gestützte Technologie, um Ihre globale Kommunikation zu verbessern.

Generative KI
- KI-Training

Nutzen Sie die Lionbridge Language Cloud zur Unterstützung Ihres gesamten Lokalisierungs- und Content-Lebenszyklus

Language Cloud™ Plattform
Konnektivität
Translation Community
Workflow Technology
Smart Content™
Smart MT™
Smart Data™

Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.  

Über uns
Wichtigste Fakten
Managementteam
Trust Center

SPRACHE AUSWÄHLEN:

Webinar: Vertrauen in die KI

Amazon Web Services (AWS), Cisco und Lionbridge diskutieren über das Thema Vertrauen in die KI und nötige Voraussetzungen für den Erfolg.

Wie lässt sich das Vertrauen in moderne KI-Technologie steigern?


Wir zeigen Ihnen, wie.

Kann man generativer KI (GenAI) als Teil einer Sprachlösung vertrauen? Das kommt ganz darauf an, ob Sie mit dem richtigen Partner zusammenarbeiten.

Es gibt durchaus Techniken, die Sie anwenden können, um das Vertrauen in die Technologie zu erhöhen. Es reicht jedoch nicht aus, sich nur auf die Übersetzungsleistung der KI zu konzentrieren. Sie sollten zusätzlich bedenken, ob Ihr Content jederzeit sicher ist, wo und wie Sie menschliche Experten in Ihre Prozesse einbinden und ob Ihr Sprachdienstleister in Ihrem besten Interesse agiert.

Amazon Web Services (AWS), Cisco und Lionbridge haben sich zusammengetan, um diese und weitere Aspekte zu untersuchen und das Thema KI und Vertrauen näher zu beleuchten. Haben Sie Interesse? Dann schauen Sie sich doch unser On-Demand-Webinar an.

Während der von Lionbridge moderierten 60-minütigen Diskussion erfahren Sie:

  • was Vertrauen im Rahmen der GenAI-Sprachlösungen wirklich bedeutet.
  • was man beim Erstellen eines Vertrauenskonzeptes für die KI bedenken sollte.
  • welche Erfahrungen branchenführende Unternehmen bereits gemacht haben.

Füllen Sie das Formular aus, um Zugriff auf das On-Demand-Webinar zu erhalten.

Moderator und Podiumsgäste

Will Rowlands-Rees, Lionbridge

Moderator

Will Rowlands-Rees, Chief Product Officer bei Lionbridge, ist für die Produktstrategie zuständig und arbeitet unermüdlich an der Bereitstellung innovativer Lösungen für unsere Kunden. Will kann auf eine lange Erfahrung zurückblicken, wenn es darum geht, erfolgreiche neue Angebote auf den Markt zu bringen, und ist begeistert vom Potenzial der KI für die gesamte Übersetzungsbranche.

Share on LinkedIn

Vincent Henderson, Lionbridge

Podiumsgast

Vincent Henderson leitet die Produkt- und Entwicklungsteams bei Lionbridge. Sein Schwerpunkt ist der Einsatz von Technologie und KI für die Analyse, Evaluation, Verarbeitung und Erstellung globaler Inhalte. Sein Augenmerk gilt insbesondere dem Umbruch bei inhaltsbezogenen Produkten und Dienstleistungen, der durch Large Language Models hervorgerufen wird.

Share on LinkedIn

Scott Schwalbach, Amazon Web Services (AWS)

Podiumsgast

Scott Schwalbach, Group Manager, Training and Certification bei AWS, ist ein ergebnisorientierter und versierter Fachmann für Kundenerfolg, Betrieb, Lokalisierung und Globalisierung mit über 40 Jahren Erfahrung und Erfolg in den Bereichen Management, Beratung und Entwicklung neuer Geschäfte in der IT-Branche. Er versteht es bestens, technische Projektteams zu leiten, neue Kunden zu akquirieren, Software/Hightech bereitzustellen und zu verwalten und so den Umsatz für Unternehmen zu optimieren.

Share on LinkedIn

Jane Faraola, Cisco

Podiumsgast

Jane Faraola ist Senior Program Manager bei Cisco und leitet die Abteilung Localization Engineering für das Collaboration-Produktportfolio. Dank über 25 Jahren Erfahrung in Sachen Übersetzungen für Start-ups und Großunternehmen ist sie eine strategische Führungskraft mit viel Kreativität. Sie verfügt über das nötige Talent, funktionsübergreifende Teams aufzubauen und zu motivieren, um Produkte in über 50 Sprachen auf den Markt bringen.

Share on LinkedIn