SPRACHE AUSWÄHLEN:

Pedestrian crossing from above

Leitfaden für Lokalisierungsmanager zur digitalen Transformation

Wie integrierte Workflows und Automatisierung Ihre Marketingorganisation revolutionieren können  

In diesem Leitfaden erfahren Sie:

  • Wie Sie Ihr Team für die digitale Transformation zusammenstellen 
  • Wie Sie herausfinden, welche Prioritäten das Marketingteam setzt  
  • Wie Sie neue Workflows schaffen, die Lokalisierung und Marketing integrieren  
  • Wie Sie Ihr Team durch Automatisierung zukunftsfähig machen  
  • Wie Sie Partner finden, die Ihre digitale Transformation verstehen  

 

Digitale Transformation ist keine Herausforderung der fernen Zukunft. Sie ist bereits Realität und stellt heute eines der dringlichsten Probleme dar, vor die sich Unternehmen gestellt sehen. Die digitale Transformation nimmt immer mehr Fahrt auf, da die Technologie Unternehmen dazu zwingt, ihre Prozesse zu ändern und sich den Anforderungen der Kunden anzupassen. 

Die Tage, als die Lokalisierungsabteilung völlig abgeschottet arbeiten konnte, sind vorbei. Es ist an der Zeit, die digitale Transformation anzugehen und so mit der Marketingabteilung zu kooperieren, dass Sie selbst, Ihr Team und Ihr Unternehmen davon profitieren.  

Wir haben diesen umfassenden Leitfaden zur Integration von Marketing und Lokalisierung im Zuge der digitalen Transformation erstellt. Bei richtiger Umsetzung können Sie diese Abteilungen einander näherbringen und so von den vielen Vorteilen einer einheitlichen globalen Marke profitieren. 

Warum sollten Sie Lokalisierung und Marketing integrieren? 

Marketing und Lokalisierung sind in einer Endlosschleife der Content-Erstellung, Qualitätssicherung und Analyse gefangen. Das Rad dreht sich von selbst, und wenn Sie Ihre Prozesse nicht ändern und eng zusammenarbeiten, wird die Masse an Content irgendwann beide Abteilungen überfordern. 

Durch die Integration können Sie mehr Anfragen aus der Marketingabteilung bewältigen, ohne Ihre Gesundheit aufs Spiel zu setzen. 

1: Stellen Sie Ihr Team für die digitale Transformation zusammen

Alle Mitarbeitenden aus dem Marketing- und Lokalisierungsbereich müssen an einem Strang ziehen, wenn Sie Ihre Ziele erreichen möchten. Folgende Personen können etwa für den Erfolg Ihrer Bemühungen zur digitalen Transformation entscheidend sein:  

2: Ermitteln Sie Marketingprioritäten  

Die Experten für digitales Marketing haben heutzutage Schwierigkeiten, sich inmitten einer wahren Flut von Content, der größtenteils übersetzt werden muss, über Wasser zu halten. Sie jonglieren mit immer mehr Plattformen und versuchen, der Erwartung gerecht zu werden und Content überall dort zu produzieren, wo ihre Kunden sind – ganz gleich, in wie vielen Sprachen und Märkten.  

Der Bedarf an immer mehr Content hat dazu geführt, dass im Marketing eine Priorität fast alles andere dominiert: Geschwindigkeit.  

Daher hat das Marketingteam oft eine andere Vorstellung von „Qualität“. Wenn Sie nicht aufpassen, werden Sie es mit einem Marketingteam zu tun haben, das von Ihren Prozessen und KPIs abgekoppelt ist und zunehmend Termin-Übersetzungen für globale Zielgruppen bei Ihnen anfordert. Oder Ihr Marketingteam erledigt Übersetzung und Lokalisierung selbst und übergeht Ihr Team, um schneller Ergebnisse zu erzielen. 

Doch es muss nicht zu einem solchen Konflikt kommen. Vielmehr könnte die Lokalisierung sogar die Lösung der Herausforderungen im Marketing sein. Wenn Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten richtig einsetzen, schafft dies eine direkte Lösung für das Geschwindigkeitsproblem der Marketingabteilung und kann dafür sorgen, dass die Marke Ihres Unternehmens weltweit Anklang findet. 

Photo of a crowded city street

3: Entwickeln Sie neue Workflows in Marketing und Lokalisierung  

Im Bereich der Lokalisierung stellen sich Erfolge oft über einen komplexen Prozess ein, der 100%ige Perfektion gewährleistet und fortlaufende Qualitätskontrollen erfordert. Für die Marketinglokalisierung stellen dagegen Kundeninteraktionen die Erfolgsmetrik dar. Für Marketingteams kommt es also mehr darauf an, die Botschaft einer Kampagne schnell zu veröffentlichen und die Endbenutzer damit zu erreichen.

Diese beiden Ziele scheinen sich gegenseitig auszuschließen, doch dem ist nicht so. Die Lösung besteht darin, segmentierte Workflows zu entwickeln, die beiden Prioritäten gerecht werden. 

Um sowohl in puncto Qualität als auch in Bezug auf Schnelligkeit erfolgreich zu sein, sollten Sie diese Workflows gemeinsam entwickeln. Stimmen Sie diese eng aufeinander ab, sodass sie wirkungsvoll integriert sind. Behalten Sie einzelne KPIs bei, deren Messung sowohl die traditionelle Bedeutung der Qualitätskontrolle für die Lokalisierung als auch das Erfordernis der Marketingabteilung nach schnellem Handeln in facettenreichen digitalen und kanalübergreifenden Kampagnen widerspiegelt.

 

4: Unterstützen Sie die Automatisierung 

Automatisierung macht den Unterschied zwischen langfristigem und kurzfristigem Erfolg bei Projekten der digitalen Transformation aus. Sie sorgt dafür, dass Ihr System zukunftsfähig ist und Ihr Arbeitsvolumen bewältigbar bleibt. 

5: Gestalten Sie Ihr Lokalisierungsnetzwerk um

Mit dem richtigen Team können Sie Ihren Lokalisierungsaufwand deutlich verbessern. Dies gilt außerhalb und innerhalb Ihres Unternehmens gleichermaßen. 

Das sollte ein Lokalisierungspartner Ihrem digital kompetenten Lokalisierungsteam bieten können: 

  • Wirksame Nutzung jahrelanger Erfahrung, um Ihnen und Ihren Kollegen aus dem Marketing bei der Zusammenstellung von Workflows zu helfen, die Ihre Anforderungen und Prioritäten widerspiegeln
  • Nahtlose Integration in Ihre Technologien
  • Verwaltung Ihrer globalen Markenstimme über alle relevanten digitalen Kanäle hinweg  
  • Erweiterung Ihrer Services mit erstklassigen Dienstleistungen in den Bereichen Marketingübersetzung, Transcreation, Copywriting und Vokalisierung 
  • Erfassung lokaler Nuancen, Dialekte und Redewendungen, sofern relevant
  • Bereitstellung von organisatorischem Know-how, unabhängig davon, wie Sie Ihre Lokalisierungsfunktion konfigurieren  
  • Angebot vollständiger Skalierbarkeit, sodass jedes globale Programm oder jede Reihe von Programmen bewältigt werden kann

 

Aufgaben für Lokalisierungsmanager

Die Auswirkung der digitalen Transformation  

Digitale Transformation ist nicht einfach, macht sich jedoch bezahlt. Durch die Integration mit dem Marketing, die Verbesserung Ihrer Workflows und die Nutzung der Automatisierung verbessern Sie Ihre Bearbeitungszeit und Ihre Qualitätsprozesse an jedem Punkt der Content Journey. Ihre Lokalisierungsbemühungen zeigen sich in realen Ergebnissen. Deren Wirkung spiegelt sich auch in den KPIs des Marketingteams wider, ob in Bezug auf Absprungraten, Kennzahlen zu Interaktionen oder Konversionsstatistiken. Und das Beste daran: Sie helfen beim Aufbau einer einheitlichen Marke, die bei den Verbrauchern gut ankommt, unabhängig von Markt, Medium oder Sprache. 

Klicken Sie auf das Bild unten, um den vollständigen Leitfaden zu lesen: 

linkedin sharing button
  • #blog_posts
  • #translation_localization

Lionbridge
AUTHOR
Lionbridge