Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.  

Über uns
Managementteam
Neuigkeiten
Wichtigste Fakten

Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.

Life Sciences
Bank- und Finanzwesen
Einzelhandel
Gaming
Automobilindustrie
Konsumgüter
Technologie
Industrielle Fertigung
Rechtsdienstleistungen
Tourismus und Gastgewerbe

SPRACHE AUSWÄHLEN:

Onboarding für Marketer

Je mehr Sie über das Onboarding auf dem Gebiet der Lokalisierung wissen, desto erfolgreicher werden Ihre Projekte sein

Bei der Evaluierung von Lokalisierungsanbietern werden Sie wahrscheinlich nach Features und Funktionen oder der Notwendigkeit maschineller Übersetzungen im Vergleich zu Übersetzungen durch Menschen fragen. Sie sollten sich jedoch auch nach dem Onboarding-Prozess erkundigen. Diesem Prozess wird manchmal zu wenig Bedeutung beigemessen, er ist jedoch entscheidend für den Erfolg.

Tatsächlich ist das Onboarding, d. h. die Vorgehensweise oder das Verfahren, um neue Kunden mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen vertraut zu machen, entscheidend für Ihre Partnerschaft. Je mehr Zeit Sie im Voraus für das Onboarding aufwenden, desto schneller und reibungsloser werden Ihre Übersetzungsprojekte ablaufen. Vielleicht verbinden Sie Onboarding mit Schulungen, es geht hier jedoch um sehr viel mehr.

1. Welche Komponenten umfasst das Onboarding?

Das Onboarding im Bereich Lokalisierung umfasst drei Hauptkomponenten:

  • Das technische Onboarding ist auf Personen ausgerichtet, die Marketo, Eloqua oder ein ähnliches Content-Management-System (CMS) verwenden. Während des technischen Onboardings wird Ihr CMS mit dem Portal Ihres Lokalisierungsanbieters verbunden, um einen automatisierten Übersetzungsworkflow zu unterstützen. Dies verbessert die Effizienz und reduziert den Zeitaufwand für Projekte.
  • Das Onboarding in erweiterte linguistische Technologien umfasst die Verwendung von künstlicher Intelligenz und maschineller Übersetzung sowie die Erstellung von Terminologien und Übersetzungsspeichern. Dieser Teil des Onboardings sorgt für eine konsistente Markenstimme, fördert Effizienzen und beschleunigt die Fertigstellung.
  • Das betriebliche Onboarding umfasst Finanzmanagement, Berichte und Support bei unvorhergesehenen Hindernissen. Das betriebliche Onboarding vereinfacht die Beziehung, damit Sie schnell agieren können.

Diese drei Komponenten des Onboardings räumen geschäftliche Hindernisse aus dem Weg, damit Sie und Ihr Lokalisierungspartner noch effizienter zusammenarbeiten können.

2. Was wird für ein effektives Onboarding benötigt?

Effektives Onboarding erfordert eine sorgfältige Planung, eine ausgezeichnete Kommunikation und ein multidisziplinäres Team auf der Seite Ihres Lokalisierungsanbieters.

Das Onboarding-Team sollte in der Lage sein, alle Aspekte des Prozesses abzudecken. Sie müssen jedoch Ihre Ziele und Erwartungen sehr klar formulieren. Auf diese Weise kann sich direkt von Anfang an eine robuste Partnerschaft entwickeln.

3. Wie wird mein Onboarding-Team mir helfen?

Ihr Onboarding-Team sollte der Komplexität des Onboarding-Prozesses mit folgenden Mitteln begegnen:

  • Einrichtung und Konfiguration eines Softwarepakets, das Ihr CMS mit dem Portal des Sprachdienstleisters verbindet, wenn zutreffend
  • Bereitstellung von Beratungsservices, die Ihnen helfen, Ihre Marke korrekt zu positionieren
  • Definition Ihrer Anforderungen in Bezug auf Angebote, Genehmigungen, Bestellungen und Rechnungen, um diese Bereiche auf einfache Weise verwalten zu können
  • Bereitstellung angepasster Berichte, die Ihnen die Bewertung von Lokalisierungsservices ermöglichen

Ihr Lokalisierungsanbieter sollte die nötige Flexibilität aufweisen, um auf Ihre spezifischen Anforderungen eingehen und einen nahtlosen Onboarding-Prozess bieten zu können.

4. Wie wird mit Rückschlägen umgegangen?

Auch wenn Sie sehr hart an der Umsetzung von Zielen und einem schnellen Onboarding arbeiten, passieren manchmal unerwartete Dinge. Stellen Sie sich vor, Ihre Dateien werden nicht korrekt geliefert. An wen können Sie sich wenden?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Lokalisierungsanbieter Ihre Probleme über einen proaktiven Kundenservice umgehend löst. Die Onboarding-Manager von Lionbridge ziehen zur Unterstützung bei Bedarf interne Ressourcen heran. Häufig werden mehrere Abteilungen aus der ganzen Welt beteiligt, um den Erfolg sicherzustellen. Darüber hinaus spricht das Support-Team 8 Sprachen, um Kunden Serviceleistungen in ihrer Muttersprache bieten zu können.

Eine positive Erfahrung ist zu erwarten, wenn Ihr Onboarding-Team in der Lage ist, mit unvorhergesehenen Problemen umzugehen.

5. Welche Probleme entstehen durch ein unzureichendes Onboarding?

Wenn dem Onboarding nicht die notwendige Zeit und Aufmerksamkeit gewidmet wird, kann es zu Kommunikationsproblemen kommen und die Übersetzungen dauern möglicherweise länger.

Wenn das Onboarding zu lange dauert, besteht ein möglicher Nachteil in der Verwendung von E-Mails, um enge Termine einzuhalten. Auch wenn dieser Ansatz in einigen Fällen möglicherweise richtig ist, kann es eine Herausforderung darstellen, über E-Mail zu arbeiten. Dies gilt besonders dann, wenn es eine große Zahl von Übersetzungsprojekten gibt. Wenn Dateien manuell übertragen werden:

  • ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Dokumente verloren gehen
  • ist die Wahrscheinlichkeit von Versionsverwechslungen größer, sodass Sie anstelle der endgültigen Dateien einen unfertigen Entwurf zurückerhalten
  • werden Rechnungen möglicherweise unregelmäßig gesendet

Bei einem angemessenen Onboarding können Projekte schneller und einfacher lokalisiert werden

6. Was ist, wenn es an der Zeit ist, einen neuen Partner zu suchen?

Wenn Sie eine neue Geschäftsbeziehung mit einem Lokalisierungsunternehmen beginnen möchten, haben Sie vielleicht Bedenken, dass der Wechsel zu zeitaufwendig sein könnte. Dies gilt besonders dann, wenn Sie schnell arbeiten. Sie können beruhigt sein. Der Wechsel zu einem neuen Partner ist einfacher, als Sie vielleicht denken – wenn das Onboarding-Team erstklassige Arbeit leistet.

Ein effektives Onboarding-Team wird Sie bei jedem Schritt unterstützen. Es wird Ihnen auch Anleitungen geben, wie Sie wichtige Ressourcen von Ihrem vorherigen Lokalisierungsanbieter zurückerhalten und ältere Ressourcen zukünftig am besten verwalten. Auf diese Weise haben Sie nichts zu verlieren und alles zu gewinnen, was die neue Geschäftsbeziehung angeht.

Die Vorteile

Ob Sie zum ersten Mal mit einem Sprachdienstleister zusammenarbeiten und in die Geheimnisse des Lokalisierungsprozesses eingeführt werden müssen oder zu einem neuen Partner wechseln und einen reibungslosen Übergang benötigen – Sie sollten sich auf jeden Fall anschauen, wie das Onboarding-Team arbeitet.

Ein Lokalisierungspartner, der das Onboarding ernst nimmt, wird seine Erfahrungen und Kenntnisse gerne mit Ihnen teilen. Wenn Sie etwas Zeit in den Onboarding-Prozess investieren, wird sich dies auszahlen und Sie für den langfristigen Erfolg positionieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wenn Sie mehr über unseren Onboarding-Prozess erfahren möchten, nehmen Sie noch heute Kontakt mit einem Vertriebsmitarbeiter auf.

  • #blog_posts
  • #translation_localization

Janette Mandell
AUTHOR
Janette Mandell