SPRACHE AUSWÄHLEN:

People working and a digitized city map

Fünf unverzichtbare Übersetzungs- und Lokalisierungsservices für das globale Marketing

Präsentieren Sie sich weltweit im besten Licht

Wenn Sie Ihr Unternehmen auf internationalen Märkten bewerben möchten, braucht es mehr als strategisch optimierte Ausgaben, um Slogans auf Reklametafeln und Werbespots im Fernsehen zu platzieren. Wenn Marketingmaterial schlecht und ohne Berücksichtigung der kulturellen Empfindlichkeiten übersetzt wird, ist nicht nur das aufgewendete Geld verschwendet. Im schlimmsten Fall wird der Ruf des Unternehmens geschädigt und Marktanteile gehen verloren.

Wie können Sie diese Fehler vermeiden, damit Marketingcontent gut ankommt? Lernen Sie in unserem Blog die fünf wichtigsten Übersetzungs- und Lokalisierungsservices für das globale Marketing kennen. Erfahren Sie, welche Unterstützung KI bereitstellen kann.

Wie Lionbridge Ihnen hilft, Kunden zu erreichen und die Wertschöpfung zu optimieren

Contentlokalisierung und KI-Services

Was ist der Unterschied zwischen Übersetzungs- und Lokalisierungsservices für das Marketing? Im Rahmen einer einfachen Übersetzung wird Text aus einer Sprache in eine andere übertragen. Im Rahmen der Lokalisierung wird dagegen jeder Aspekt einer globalen Marketingkampagne berücksichtigt. Und es werden Fragen wie diese gestellt:

  • Müssen bestimmte lokale Marketing- und Werbegesetze beachtet werden?

  • Welche Formatierung muss geändert werden?

  • Gelten für den neuen Markt andere Maßeinheiten, Datumskonventionen oder Telefonnummernformate?

  • Ist der Content auf dem neuen Markt mit seinen abweichenden kulturellen Normen ansprechend?

  • Wird die neue Zielgruppe die Grafiken und Fotos aus dem Quellcontent wertschätzen?

  • Umfasst die Kampagne Botschaften oder Darstellungen, die für den neuen Markt tabu sind?

Indem diese Aspekte berücksichtigt werden, globalisiert die Lokalisierung Ihre Marketingbotschaften und schafft lokale Relevanz für jede Zielgruppe. Nutzen Sie Lokalisierungsservices, um die Resonanz des Contents zu verbessern und kostspielige Marketingfehler zu vermeiden.

KI ist ideal für die Contentlokalisierung geeignet. KI-Tools können, wenn sie von erfahrenen Experten eingesetzt werden, die Lokalisierung automatisieren. Und Sprachdienstleister, die KI einsetzen, können sowohl die Kosten als auch die Lokalisierungsdauer um bis zu 50 % senken.

Stadtplan mit digitalem Overlay

1. Globale Markenstrategie und KI-Tools

Kunden sollen Ihre Marke wiedererkennen und ihr vertrauen. Ihre Markenidentität muss deshalb für jeden Markt ansprechend gestaltet werden. Globales Branding ist eine Herausforderung und setzt die Entwicklung einer einheitlichen Marketingstrategie voraus, die für Märkte mit unterschiedlichen Werten, Normen und Geschmäckern konsistent und relevant ist.

Die richtige Umsetzung einer globalen Markenstrategie fördert das Vertrauen der Verbraucher. Eine einheitliche globale Marke betont Verlässlichkeit, Konsistenz und Verantwortung, also Aspekte, denen Kunden weltweit hohen Wert beimessen. Außerdem stellen Unternehmen in der Regel fest, dass Kunden höhere Preise für Produkte zahlen, wenn sie diesen oder der Marke vertrauen.

KI kann auch bei der Umsetzung einer globalen Markenstrategie helfen. Entsprechende Tools können Content auf Unstimmigkeiten in der Markenbotschaft überprüfen und sogar Korrekturen vornehmen. Wie bei der Lokalisierung wird der Prozess durch den Einsatz von KI beschleunigt und automatisiert. Das senkt die Kosten erheblich.

2. Konsistenz, nicht Einheitlichkeit

Eine erfolgreiche globale Marketingkampagne muss zwei Aspekte abwägen: die Erwartungen verschiedener Märkte und den Wiedererkennungswert der Marke.

Nehmen wir zum Beispiel die Energydrink-Marke Red Bull. Die globale Markenstrategie ist so gut durchdacht, dass dieses Getränk von Kunden weltweit als einheimisches Produkt wahrgenommen wird. (Das ist es natürlich nicht. Das Unternehmen ist in Österreich ansässig.) Red Bull vermittelt diesen Eindruck mit einem Markenimage, das konsistent ist und zugleich problemlos an unterschiedliche kulturelle Geschmäcker angepasst werden kann.

Weltweit wird Red Bull mit Athletik und Spontaneität assoziiert und sponsert zu diesem Zweck Profiteams in Ländern wie Ghana, Österreich und Deutschland. Das Unternehmen beteiligt sich sogar an Extremsportarten und überträgt viele Veranstaltungen im Fernsehen. Die Markenstimme und der übergreifende Slogan („Red Bull Gives You Wings“) sind in jedem Land identisch. Nur die Contentdetails werden der jeweiligen Kultur angepasst.

Verschwommenes Stadtbild

3. Anpassung der digitalen Erfahrung

Erfolgreiches globales Marketing erschöpft sich nicht in der Lokalisierung von Texten und Druckkampagnen. Auch die digitale Nutzererfahrung muss sorgfältig lokalisiert werden. Dies ist oft sogar wichtiger für die Vertrautheit mit der Marke und die Markenkontinuität, weil viele Kunden Onlinekanäle nutzen.

Die Lokalisierung digitalen Contents liefert hochwertige Übersetzungen, die für den jeweiligen kulturellen Kontext angemessen sind. Dies deckt die Form der Kundenansprache im Text der Website ebenso wie die lokale Relevanz von Abbildungen ab.

Auch Elemente wie das Layout müssen vom Marketing berücksichtigt werden. Dies gilt insbesondere, wenn der Transcreation-Prozess Content in Sprachen umfasst, die von rechts nach links gelesen werden, wie Arabisch und Hebräisch. Dann müssen Texte neu angeordnet werden, um den Fokus der Leser wunschgemäß zu lenken.

Für erfolgreiches Marketing müssen Dutzende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Haben die Call-to-Action-Schaltflächen die richtige Größe für Wörter, die in der Übersetzung länger oder kürzer ausfallen?

  • Zeigt die Software alle Zeichen der Zielsprache richtig an?

  • Was ist zu tun, wenn der Zielmarkt mehrere offizielle Sprachen hat?

Versierte Marketingexperten haben Antworten auf diese Fragen. Oder sie arbeiten mit Unternehmen wie Lionbridge zusammen, um die Antworten in Erfahrung zu bringen.

4. Multimediaübersetzung und -lokalisierung

Benutzer weltweit wünschen zunehmend Videocontent. In den USA sehen sich 85 % der Internetnutzer mindestens einmal im Monat Onlinevideos an. In der Türkei und in Saudi-Arabien ziehen 95 % der Nutzer Videos gegenüber Texten vor. Dies ist gerade für den Marketingbereich wichtig. Internetnutzer erinnern sich zu 95 % eher an einen Call-to-Action in einem Video als in einem Text. Diese Zahlen machen auch deutlich, dass globale Unternehmen die Übersetzung von Multimediacontent nicht vernachlässigen dürfen. Übersetzungsteams für Marketingcontent müssen erfahrene Experten für den audiovisuellen Bereich als Teammitglieder heranziehen, um Videocontent, Animationen und Audio zu lokalisieren.

Wie bei der Websitelokalisierung geht es bei der effektiven Multimedialokalisierung nicht nur um die Übersetzung von Dialogen und Botschaften. Teams müssen entscheiden, ob bei Verwendung von Untertiteln alle relevanten Nuancen transportiert werden. Wenn dies nicht der Fall ist, muss eine mit dem Content und der Sprache vertraute Person ein Synchronisierungsskript entwickeln. Anschließend müssen technische Experten prüfen, ob die Synchronisierung dem Video entspricht.

5. Mehrsprachiges SEO-Auditing und KI

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein anspruchsvoller Prozess, schon in der Muttersprache eines Unternehmens. Globalisierung macht das Verfahren noch komplexer.

Zunächst müssen Marketingexperten sich mit den üblichen Suchstrategien sowie geläufigen Ausdrücken und Begriffen der Zielkultur vertraut machen. KI kann bei der Ermittlung relevanter Schlüsselwörter für unterschiedliche Märkte und Sprachen helfen. Der Content kann dann unter Verwendung dieser Schlüsselwörter und nach Maßgabe der Präferenzen der muttersprachlichen Suchmaschinen optimiert werden. Und schließlich muss der Datenverkehr mit bezahlten Anzeigen und mit Backlinks gesteigert werden.

Dieser letzte Schritt kann das komplexeste Unterfangen sein. Verschiedene Kulturen sprechen unterschiedlich auf Anreize zur Generierung von Datenverkehr an. Eine effektive mehrsprachige Suchmaschinenoptimierung setzt eine umfassende Strategie voraus. Gelegentlich werden sogar separate Websites für unterschiedliche Märkte erforderlich. Das verdeutlicht, wie wichtig ein qualifiziertes, multidisziplinäres Team ist.

KI-Lösungen für bessere Lokalisierung

KI-Services werden im globalen Marketing immer wichtiger. Sie sorgen für einen konsistenten Markenauftritt in allen Übersetzungen. Ein professionelles Übersetzungsunternehmen wird einen Styleguide in Kombination mit einem großen Sprachmodell (Large Language Model, LLM) verwenden, damit alle Übersetzungen unter Verwendung der richtigen Terminologie und Ausdrucksweise erstellt werden, den richtigen Ton transportieren usw. KI-Lösungen können den Übersetzungs- und Lokalisierungsprozess zudem erheblich beschleunigen. Dadurch wird es für Unternehmen einfacher und kosteneffizienter, noch mehr Content für noch mehr Märkte zu lokalisieren. Achten Sie bei der Auswahl eines KI-Dienstleisters darauf, dass der Partner wirklich zu Ihnen passt. Die Generierung vertrauenswürdigen Contents ist unverzichtbar und zugleich eine Herausforderung. Der Einsatz von KI ohne die erforderlichen menschlichen Interventionen kann zu erheblichen Geschäftseinbußen führen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Je mehr Medien Sie in Ihrer globalen Marketingkampagne einsetzen, desto komplexer werden Lokalisierung und Übersetzung. Lionbridge verfügt über Tausende von Experten für Transcreation, die Kampagnen in jeder Sprache für jede Kultur adaptieren können. Mit unserer Hilfe verschaffen Sie Ihrem Team unbegrenzte Kapazität für Expansion. Kontaktieren Sie uns, bevor Sie die nächste Übersetzung von Marketingcontent starten.

Bitte geben Sie eine geschäftliche E-Mail-Adresse an.
Indem Sie das Kästchen unten markieren, stimmen Sie zu, Marketing-E-Mails von uns zu erhalten. Sie werden Informationen über Thought Leadership, Best Practices und Markttrends der Sprachservices von Lionbridge erhalten.

Der Abmeldevorgang und unsere Verarbeitung personenbezogener Daten werden in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

linkedin sharing button
  • #content_transformation
  • #blog_posts

VERFASST VON
Samantha Keefe