Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.  

Über uns
Managementteam
Insights
Neuigkeiten
Wichtigste Fakten

Nutzen Sie die Lionbridge Lainguage Cloud zur Unterstützung Ihres gesamten Lokalisierungs- und Content-Lebenszyklus

Lainguage Cloud™ Plattform
Konnektivität
Translation Community
Workflow Technology
Smairt Content™
Smairt MT™
Smairt Data™

SPRACHE AUSWÄHLEN:

Maschinelle Übersetzung mit oder ohne Post-Editing – ein Vergleich

Wie wird eine maschinelle Übersetzung durch MTPE verbessert?

Ein Unternehmen, das auf dem internationalen Markt erfolgreich sein will, braucht herausragende Übersetzungsdienste. Verbraucher rund um den Globus erwarten präzise, hochwertige Übersetzungen für Websites ebenso wie für digitale Kundenservice-Chatbots.

Außerdem kommen natürlich ständig aktuelle Inhalte hinzu, die im Idealfall ebenfalls zeitnah übersetzt werden sollten. Wie können solch große Textmengen effizient in anderen Sprachen zur Verfügung gestellt werden? Durch den technologischen Fortschritt im Bereich maschinelle Übersetzung, der in den letzten Jahren rasant an Geschwindigkeit gewonnen hat, ergeben sich für Unternehmen völlig neue Möglichkeiten der Lokalisierung. Die maschinellen Übersetzungen der neuesten Generation, insbesondere die neuronale maschinelle Übersetzung, liefern immer bessere Resultate und sparen gleichzeitig Kosten und Zeit.

So unterscheiden sich maschinelles Übersetzen und Humanübersetzungen

Maschinelle Übersetzungen sind blitzschnell erstellt, aber ihnen fehlt es unter Umständen an der nuancierten Qualität und der Professionalität einer von einem Menschen angefertigten Übersetzung. Maschinelle Übersetzungen, die von einem menschlichen Übersetzer nachbearbeitet werden, das so genannte Post-Editing, sind zwar nicht ganz so schnell verfügbar wie rein maschinelle Übersetzungen, dafür kommen sie sehr nahe an eine Humanübersetzung heran.

Woher wissen Sie, wann eine rein maschinelle Übersetzung genügt und wann eine maschinelle Übersetzung plus Nachbearbeitung die beste Option ist? Hier ein paar Tipps von uns.

Maschinelle Übersetzung

Maschinelles Übersetzen ist die automatisierte Übertragung eines Ausgangstextes in eine andere Sprache. Maschinelle Übersetzungen haben, was die Qualität betrifft, in den letzten Jahren einen riesigen Sprung nach vorne gemacht. Der Grund dafür sind Weiterentwicklungen im Bereich künstliche Intelligenz und die sich ständig steigernde Rechenleistung von Computern.

Während statistische maschinelle Übersetzungen noch auf die empirische Verarbeitung von Worthäufigkeiten angewiesen sind, werden bei der neuronalen maschinellen Übersetzung effektivere Methoden eingesetzt. So können Übersetzungsaufgaben auf unterschiedliche Weise gelöst werden, u. a. wird festgehalten, wie Wörter häufig miteinander verknüpft werden.

Die maschinellen Übersetzungsengines können Millionen von Wörtern pro Stunde verarbeiten und produzieren dabei in beinahe jeder Sprache überraschend präzise, nutzbare Übersetzungen. Kurz gesagt, die Roboter werden immer intelligenter, und zwar in atemberaubendem Tempo.

Maschinelle Übersetzungen sind verständlich und werden auch qualitativ immer besser. Dennoch können sie meist nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie nicht von einem Menschen angefertigt wurden. Auch wenn maschinelle Übersetzungssysteme immer intelligenter werden, fehlt ihnen doch ein menschliches Verständnis. Nuancen, Umgangston, Sarkasmus, Humor, Subtext und vieles mehr können von künstlicher Intelligenz meist (noch) nicht erkannt werden. Wenn Sie sich ausschließlich auf maschinelle Übersetzungen verlassen, könnte der roboterhafte Umgangston dazu führen, dass Ihre Botschaft falsch ankommt. Das wiederum könnte Kunden den Eindruck vermitteln, dass Ihr Service von geringer Qualität oder unzuverlässig ist.

Übersetzungen von Inhalten, die für die Öffentlichkeit bestimmt sind, sollten sich immer natürlich anhören und nahtlos in den kulturellen Kontext Ihres Zielmarktes passen. Wenn Sie qualitativ hochwertige, lokalisierte Inhalte produzieren möchten, lohnt sich daher die Investition in eine Nachbearbeitung der maschinellen Übersetzungen durch spezialisierte Muttersprachler, das so genannte Post-Editing.

Maschinelle Übersetzung und Nachbearbeitung

Maschinelle Übersetzungen mit Nachbearbeitung sind eine Mischung aus maschineller Übersetzung und menschlichem Know-how. So kann sehr effizient eine qualitativ hochwertige Übersetzung. erstellt werden.

Die Software erledigt durch die Rohübersetzung des Materials bereits einen großen Teil der Arbeit. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, wird der Text von Spezialisten überprüft und angepasst.

Das ist besonders wichtig, wenn Übersetzungsprojekte viel technisches Material enthalten, sich um sensible kulturrelevante Inhalte drehen, Witze oder Wortspiele enthalten oder einen ganz bestimmten Ton treffen müssen.

Für Kunden hat dies zwei Vorteile. Diese Methode vereint die unschlagbare Geschwindigkeit von maschinellen Übersetzungen mit der Aufmerksamkeit und Sensibilität von menschlichen Fachleuten.

Da mit der maschinellen Übersetzung Arbeitsstunden von Übersetzern eingespart werden, ist eine maschinelle Übersetzung und Nachbearbeitung eine der schnellsten (und kostengünstigsten) Möglichkeiten, qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen.

Nachdem Sie nun die Grundlagen der einzelnen Übersetzungsarten kennen, stellt sich die Frage, wie Sie sich zwischen ihnen entscheiden sollen. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über die unterschiedlichen Übersetzungsarten.

Fazit

Ihre Übersetzungsanforderungen sind einzigartig. Sie sollten sich deshalb die Zeit nehmen, Ihre Optionen zu prüfen und einen Plan zu erstellen, der auf Ihre Budget- und Marketingziele zugeschnitten ist. Die Dienstleistungen von Lionbridge für maschinelle Übersetzung und Nachbearbeitung ermöglichen es uns, den Bedürfnissen unserer Kunden auf die bestmögliche Weise zu entsprechen. Dabei maximieren wir gleichzeitig die Qualität und minimieren die Bearbeitungszeiten.

Wir haben Tools entwickelt, die Sie mit dem idealen Übersetzer oder Editor in der entsprechenden Zielsprache und für das gewünschte Fachgebiet zusammenbringen. Sie wissen also, dass Sie den bestmöglichen Text – und das optimale Kundenerlebnis – erhalten, egal wo auf der Welt Sie Ihre Inhalte veröffentlichen wollen.

Sind Sie bereit, Ihr nächstes Übersetzungsprojekt zu starten? Kontaktieren Sie uns, damit wir loslegen können.

Dieser Artikel wurde ursprünglich 2019 veröffentlicht. Mehr über unsere neuesten Überlegungen zur Nachbearbeitung maschinell erstellter Übersetzungen erfahren Sie hier.

  • #blog_posts
  • #translation_localization

The Lionbridge Team
AUTHOR
The Lionbridge Team