Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.  

Über uns
Wichtigste Fakten
Managementteam
Insights
Neuigkeiten
Trust Center

Nutzen Sie die Lionbridge Lainguage Cloud zur Unterstützung Ihres gesamten Lokalisierungs- und Content-Lebenszyklus

Lainguage Cloud™ Plattform
Konnektivität
Translation Community
Workflow Technology
Smairt Content™
Smairt MT™
Smairt Data™

SPRACHE AUSWÄHLEN:

Übersetzungsdienstleistungen bestellen: ein Business-Ratgeber

Übersetzungs­­dienstleistungen bestellen: ein Business-Ratgeber

Der Weg zum erfolgreichen Übersetzungsprojekt

Ein Übersetzungs­projekt richtig anzugehen, kann komplizierter sein als erwartet. Unser Business-Ratgeber begleitet Sie deshalb auf dem Weg zu Ihrer professionellen Übersetzung: von der Suche des passenden Übersetzungs­­dienstleisters bis hin zu Tipps für die Bestellung einer Übersetzung.

Sie sind ein globales Unternehmen. Sie wollen mit Ihren Inhalten auch lokal die optimale Wirkung erzielen?

Das ist möglich – wenn Sie Ihre Texte nicht nur übersetzen, sondern auch an regionale oder kulturspezifische Gegebenheiten anpassen. Bei der Lokalisierung adaptiert der Übersetzer die Sprache an die sprachlichen und kulturellen Gepflogenheiten in der Zielkultur.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unserem Artikel über Lokalisierung.

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Übersetzungs­experten gerne beratend zur Seite. Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen.

Gerne besprechen wir Ihr nächstes Übersetzungsprojekt.

Wo also beginnen? Bevor Sie sich auf die Suche nach einem Übersetzungs­­dienstleister machen, ist es wichtig zu wissen, welche Art von Übersetzer für Ihr Projekt sinnvoll ist.

Brauche ich einen professionellen Übersetzungs­­dienstleister?

Übersetzte Inhalte sollen die gleiche Wirkung entfalten wie das Original. Um die Bedürfnisse von Kunden in verschiedenen Ländern zu bedienen, sollten internationale Unternehmen ihre Inhalte lokalisieren. Die Übersetzung und Lokalisierung von diesen Inhalten erfordert in vielen Fällen nicht nur Sprachkenntnisse, sondern auch profunde Fachkenntnisse.

Übersetzungen für geschäftliche Zwecke benötigen deshalb Fachübersetzer. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Inhalte den qualitativen Anforderungen standhalten und ihren Zweck erfüllen können.

Je nach Thema und Branche werden unterschiedliche Spezialisierungen benötigt.

5 Beispiele für Übersetzungen, bei denen der Einsatz von Fachübersetzern sinnvoll ist:

  • Bei medizinischen Fachübersetzungen ist ein Überblick über die rechtlichen Vorgaben und terminologischen Standards der Branche essentiell für eine gute Übersetzung.
Fachübersetzungen für Fachtexte

Wie finde ich einen guten Fachübersetzer?

Ein Übersetzungs­dienstleister liefert professionell übersetzte Texte – nicht nur einmal, sondern konsistent! Um dies zu erfüllen, muss er eine Vielzahl an Qualitäten mitbringen:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Langjährige Erfahrung

  • Persönliche Betreuung

  • Hohe Fachkompetenz

  • Schnelle Prozesse und pünktliche Lieferung

  • Feedback-Management

  • Datensicherheit

Die Qualität der Arbeit eines professionellen Übersetzers wird oft durch Testübersetzungen überprüft. Solche Testübersetzungen sind jedoch wenig repräsentativ. Wir empfehlen deshalb den Fünf-Punkte-Ansatz zur Bewertung der Übersetzungsqualität.

Den besten professionellen Übersetzer zu finden ist nicht einfach. Gerade für grosse Projekte, in denen Zeit und Budget begrenzt sind, kann es sinnvoll sein, mit einem international tätigen Übersetzungsanbieter wie Lionbridge zusammenzuarbeiten. Sie profitieren von einem weltweiten Netzwerk von Übersetzungsexperten. Durch die Zusammenarbeit von menschlicher und maschineller Intelligenz können die Kosten des Übersetzungsprojektes gesenkt werden, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen.

Wie bestelle ich eine Übersetzungs­­dienstleistung?

Bevor ein Text an einen Übersetzungs­dienstleister übergeben wird, sollte sichergestellt werden, dass der Originaltext den gewünschten Standards entspricht. Die Übersetzung in eine andere Sprache kann nur so gut sein wie ihr Ausgangstext.

Übersetzungsprojekt erfolgreich gestalten: Halten Sie regelmäßig Kontakt mit Ihrem Übersetzungsdienstleister

Damit die Übersetzung der Inhalte das gewünschte Resultat bringt, ist ein Briefing wichtig. Ihr Sprach­dienstleister muss genau wissen, worauf es bei der Übersetzung ankommt. Je detaillierter die Informationen sind, desto effizienter kann der Auftrag bearbeitet werden. Eine gut organisierte und strukturierte Erteilung des Übersetzungs­auftrags kann deshalb viel Zeit sparen.

Die folgende Checkliste zeigt, welche Informationen Sie dem Übersetzungs­dienstleister zur Verfügung stellen sollten, um eine qualitativ hochwertige Übersetzung zu erhalten.

Wie kann ich ein Übersetzungs­­projekt erfolgreich managen?

Ein erfolgreiches Übersetzungs­projekt erfordert eine sorgfältige Planung und Durchführung. Indem Sie die folgenden Schritte befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Projekt reibungslos verläuft und das gewünschte Ergebnis erzielt:

  1. Definieren Sie Ihre Anforderungen. Was möchten Sie übersetzen lassen? In welche Sprachen? Welche Zielgruppe soll die Übersetzung ansprechen? Je klarer Sie Ihre Anforderungen definieren, desto besser kann Ihr Übersetzungs­­dienstleister Ihnen ein passendes Angebot unterbreiten.

  2. Sammlen Sie alle relevanten Informationen. Dazu gehören die zu übersetzenden Texte, Terminologie­­listen, Stilvorgaben und andere relevante Dokumente. Je mehr Informationen Sie Ihrem Übersetzungs­dienstleister zur Verfügung stellen, desto besser kann er die Übersetzung erstellen.

  3. Vergeben Sie den Auftrag. Wenn Sie sich für einen Übersetzungs­dienstleister entschieden haben, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Details des Auftrags schriftlich festhalten. Dazu gehören die Sprachen, die zu übersetzenden Texte, die Lieferfristen und die Zahlungs­modalitäten.

  4. Überwachen Sie den Fortschritt des Projekts. Halten Sie regelmäßig Kontakt mit Ihrem Übersetzungs­dienstleister, um den Fortschritt des Projekts zu verfolgen und eventuelle Fragen oder Unklarheiten zu klären.

  5. Prüfen Sie die Übersetzung. Sobald die Übersetzung fertiggestellt ist, sollten Sie diese sorgfältig prüfen. Achten Sie dabei insbesondere auf die Richtigkeit der Terminologie, den Stil und die Lesbarkeit.

Hier sind einige zusätzliche Tipps für das erfolgreiche Management von Übersetzungsprojekten:

  • Wählen Sie einen erfahrenen Übersetzungs­dienstleister. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Übersetzungs­dienstleisters auf dessen Erfahrung, Fachwissen und Referenzen.

  • Setzen Sie realistische Erwartungen. Eine Übersetzung ist keine Kopie des Originals, sondern eine neue, eigenständige Version. Achten Sie daher darauf, dass Ihre Erwartungen an die Übersetzung realistisch sind.

  • Seien Sie flexibel. Unvorhergesehene Ereignisse können den Fortschritt eines Übersetzungs­projekts verzögern. Seien Sie daher bereit, bei Bedarf flexibel zu sein.

Welche Informationen sollte ich dem Übersetzungs­­dienstleister zur Verfügung stellen, um eine qualitativ hochwertige Übersetzung zu erhalten?

Um eine qualitativ hochwertige Übersetzung zu erhalten, sollten Sie Ihrem Übersetzungs­­dienstleister so viele relevante Informationen wie möglich zur Verfügung stellen. Dazu gehören:

  • Die zu übersetzenden Texte
  • Terminologie­­listen
  • Stilvorgaben
  • Andere relevante Dokumente

Hier sind einige konkrete Informationen, die Sie Ihrem Übersetzungs­­dienstleister zur Verfügung stellen können:

  • Zielgruppe der Übersetzung: Wer wird die Übersetzung lesen? Welches Sprachniveau haben die Leser?
  • Zweck der Übersetzung: Wird die Übersetzung für rechtliche, technische oder Marketingzwecke verwendet?
  • Formalitätsgrad der Übersetzung: Soll die Übersetzung formell oder informell sein?
  • Verwendungszweck der Übersetzung: Wird die Übersetzung auf einer Website, in einem Produkt oder in einer Werbekampagne verwendet?
  • Stilvorgaben: Sollen bestimmte Wörter oder Ausdrücke verwendet oder vermieden werden?

Je mehr Informationen Sie Ihrem Übersetzungs­dienstleister zur Verfügung stellen, desto besser kann er die Übersetzung an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Möchten Sie ein Übersetzungs­projekt in Auftrag geben? Kontaktieren Sie unsere Experten für Übersetzungsdienstleistungen.

Nützlicher Download: Lesen Sie unseren Business-Ratgeber zum Thema Übersetzung und Lokalisierung. Finden Sie heraus, worauf Sie bei der Auswahl des perfekten Übersetzungspartners achten sollten.

linkedin sharing button

Cora von Planta mit Ergänzungen von Sandra Wendland.
AUTORIN:
Cora von Planta mit Ergänzungen von Sandra Wendland.
  • #blog_posts
  • #translation_localization