Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.  

Über uns
Führung
Neuigkeiten
Wichtigste Fakten

Unsere Mitarbeiter sind unser ganzer Stolz und helfen Unternehmen seit mehr als 20 Jahren dabei, Kunden zu begeistern.

Life Sciences
Bank- und Finanzwesen
Einzelhandel
Gaming
Automobilindustrie
Konsumgüter
Technologie
Industrielle Fertigung
Rechtsdienstleistungen
Tourismus und Gastgewerbe

SPRACHE AUSWÄHLEN:

Mehrsprachige Websites: Was ist der Unterschied zwischen Übersetzung und Lokalisierung

Wo liegt der Unterschied? Welchen Service benötigen Sie?

Die Begriffe Websiteübersetzung und Websitelokalisierung werden häufig synonym verwendet. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass selbst Marketingexperten die Unterschiede häufig nicht kennen. Wenn Sie verstehen, was diese ähnlichen Begriffe, Prozesse und Dienstleistungen unterscheidet, erweitern Sie damit nicht nur Ihr Wissen über die Sprachdienstleistungsbranche. Sie können dadurch auch die Globalisierung Ihres Unternehmens (und Ihrer Marke) effizienter und profitabler gestalten.

 

Beginnen wir zunächst mit einigen einfachen Definitionen.


  • Websiteübersetzung ist der Prozess, bei dem eine Ausgangsversion (die Quelle) von Webinhalten wie Texte, Multimediadateien, eBooks oder Apps in eine andere Sprache (das Ziel) übertragen wird. Dabei werden einfach Wörter aus einer Sprache kontextgerecht in eine andere übersetzt.

  • Websitelokalisierung ist ein spezialisierter Vorgang, bei dem Webinhalte und Anwendungen für die regionale – oder lokale – Verwendung angepasst werden. Die Websitelokalisierung geht über die reine Übersetzung hinaus, da dabei die Originalsprache (Ausgangssprache) und andere Elemente der Website in der Zielsprache so wiedergegeben werden, dass sie zu den kulturellen Vorstellungen der Kunden passen.

 

Sprachbarrieren überbrücken oder die Botschaft adaptieren und verfeinern?


Bei einer Übersetzung entstehen oftmals Probleme bezüglich Aussage und Klarheit, wenn einfach nur Wort für Wort übersetzt wird. Das passiert beispielsweise, wenn maschinelle Übersetzungen nicht professionell redigiert werden. Doch selbst wenn ein hoch qualifizierter Sprachprofi eine Website übersetzt, kann der Übersetzung trotzdem die kulturelle und technische Nuanciertheit fehlen, die für eine effektive Anpassung an den neuen Markt erforderlich wäre.

 

Die Qualität und Wirksamkeit einer globalen Website hängt nicht nur von der Übersetzung der Sprache ab. Um eine erstklassige Kundenerfahrung zu gewährleisten, setzen die führenden globalen Marken auf eine Lokalisierungsstrategie, mit der ihre Onlineinhalte an regionale Besonderheiten angepasst werden. Eine Websiteübersetzung ist also ein einfaches Instrument, um Sprachbarrieren zu überwinden. Eine Websitelokalisierung hingegen verfeinert Ihre Botschaft, damit sie die kulturellen, funktionalen und sprachlichen Erwartungen Ihrer globalen Märkte erfüllt.

Kulturelle und funktionelle Erwartungen erfüllen


Dr. Nitish Singh, Associate Professor für International Business an der St. Louis University, sagt: „Wer sich in den heutigen globalen Märkten erfolgreich behaupten will, muss Websites und digitale Inhalte anpassen – oder lokalisieren –, damit sie bei den internationalen Zielgruppen richtig ankommen. „Von einer umfassenden Marketingperspektive aus betrachtet, bedeutet Lokalisierung im Wesentlichen, Marktangebote optimal an die Erwartungen der Endkunden anzupassen“, so Singh. (Singh, 2015, S. 7)*

 

Hier einige Beispiele für kulturelle Inhalte:


  • Farben, Formen, Größen, Formate

  • Bilder, Symbole, Grafiken

  • Gesellschaftliche Normen; z. B. Humor, Etikette, Rituale, Mythen, Symbole

  • Gesellschaftliche Werte, Macht, Beziehungen, Überzeugungen


Hier einige Beispiele für funktionelle Inhalte:


  • Datums- und Uhrzeitformate, Telefonnummern und Kontaktinformationen

  • Gewichtsangaben, Maße, geografische Referenzen

  • Sprachliche und linguistische Inhalte; Produktbeschreibungen, Rezensionen

 

Eine lokale Idee global ausweiten


Einige Lokalisierungsexperten passen Webinhalte nicht nur an die nationalen oder regionalen Marktpräferenzen an. Sie erstellen oder „transkreieren“ in einigen Fällen sogar Anzeigen und Marketingkampagnen, um deren kulturelle Attraktivität zu maximieren und potenziell peinliche oder anstößige Kommunikation zu vermeiden.

 

Share a Coke campaign-localization

Ein Beispiel für eine Transcreation ist die Share a Coke-Kampagne von Coca-Cola. Seit der Einführung in Australien im Jahr 2011, bei der 150 beliebte Vornamen auf die Produkte gedruckt wurden, hat die Kampagne einen globalen Erfolg erzielt. Coca-Coke musste die Kampagne jedoch so anpassen, dass sie global Anklang fand.

In China beispielsweise werden statt Vornamen Spitznamen wie „Klassenkamerad“ und „guter Freund“ verwendet. Indem berücksichtigt wird, dass die Verwendung von Vornamen in China eine gewisse Formalität impliziert, wird mit dem Verzicht auf deren Verwendung der freundliche Unterton der Kampagne gewahrt und eine wichtige kulturelle Grenze respektiert.

Auswahl von Übersetzungs- und Lokalisierungsverfahren nach Content-Typen


Schließlich unterscheiden sich die Übersetzung und Lokalisierung von Websites auch auf taktischer Ebene. Eine einfache Übersetzung kann für einige Inhaltstypen in bestimmten Märkten geeignet sein. Lokalisierung ist meist dann gefragt, wenn stark gefühlsbeladene kreative Marketing-Inhalte an bestimmte Regionen angepasst werden müssen.

 

Ihre Website enthält wahrscheinlich verschiedene Content-Typen – von Marketingtexten bis zu rechtlichen und technischen Informationen und nutzergenerierten Forumsinhalten. Aus Effizienz- und Kostengründen ist es empfehlenswert, diese Content-Typen nach den am besten geeigneten Übersetzungs- und Lokalisierungsmethoden zu planen.

Im Allgemeinen ist die Wahl der besten Methode einfacher, wenn Sie Ihre Zielgruppe(n) sowie die Art und den Zweck des Inhalts berücksichtigen. Andere Parameter sind beispielsweise der Umfang, die Aktualisierungskadenz, die Lebensdauer sowie budgetäre Aspekte. Je nach Fähigkeiten Ihres Sprachdienstleisters stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. Wenn Sie diese Entscheidungen treffen, sollten Sie sich an ein erfahrenes professionelles Übersetzungsunternehmen wenden, das sämtliche benötigten Dienstleistungen bietet.

Übersetzung und Lokalisierung optimieren

Durch ausreichende Planung, eine zielgerichtete Lokalisierungsstrategie für Websites und einen erfahrenen LSP-Partner, der Sie bei der Umsetzung Ihrer Strategie unterstützt, können Sie mit unseren Dienstleistungen für Websiteübersetzungen Projekte nahtlos abwickeln. Ohne angemessene Vorbereitung dagegen kann Lokalisierung zeitaufwendig und teuer für Ihr Unternehmen werden.

Befolgen Sie die branchenüblichen Best Practices, um die Komplexität zu reduzieren, Markteinführungszeiten zu verkürzen, die Kosten zu senken und qualitativ hochwertige lokalisierte Inhalte für alle Ihre globalen Märkte zu gewährleisten.

* Aus: „Cultural Customization of Digital Media: An Imperative,“ The Definitive Guide to Website Translation, Lionbridge Technologies. Ursprünglich in BrandQuarterly.com veröffentlicht.

  • #blog_posts
  • #translation_localization

Lionbridge
AUTHOR
Lionbridge