Sichere Daten

Lionbridge arbeitet schon seit vielen Jahren mit zahlreichen Kunden aus den Bereichen Finanzwesen, Versicherung und Verteidigung zusammen, die sehr hohe Anforderungen an die Sicherheit stellen. Dank dieser Erfahrung wissen wir ganz genau, wie wir die Herausforderungen beim Schutz Ihrer Daten erfolgreich meistern.

Vertraulichkeit

Lionbridge stellt durch die Verwendung sicherer Übertragungsmethoden, die einen nicht authentifizierten Zugriff auf Ihre Daten verhindern, sicher, dass alle Daten vertraulich gehandhabt werden. Auf diese Weise werden die Anforderungen unserer Kunden uneingeschränkt erfüllt und alle geltenden Gesetze und Vorschriften eingehalten. Wir haben einen Sicherheitsmanagementprozess implementiert und arbeiten ständig an der Verbesserung unserer Sicherheitsmaßnahmen und ‑verfahren.

Sicherheitsbewusstsein

Unser Programm zur Förderung des Sicherheitsbewusstseins bedeutet, dass sich sämtliche Mitarbeiter sowie das gesamte Management vollständig unserer Sicherheitsverantwortung bewusst sind. Darüber hinaus pflegt Lionbridge Business-Continuity-Pläne und ein Disaster-Recovery-Programm, die die Fortsetzung des Geschäftsbetriebs nach Störungen gewährleisten.

Sicher bestellen bei Lionbridge

Lionbridge Freeway und Lionbridge OnDemand werden in ISO 27001-zertifizierten Rechenzentren ausgeführt. Die gesamte Kommunikation mit den Lionbridge Freeway- und OnDemand-Servern erfolgt über 256-Bit-SSL-Verschlüsselung. Der Zugriff auf Ihre Inhalte wird durch unser rollenbasiertes Berechtigungssystem geschützt. Lionbridge speichert keine Kreditkarteninformationen. Falls Sie Ihre Kreditkarteninformationen bei Lionbridge speichern, werden die Kreditkartennummer und andere Angaben in der PCI-konformen Anwendung „Braintree Payments“ gespeichert.